BusinessPartner PBS

Soldan nutzt PBSeasy als Einkaufsplattform

  • 14.12.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Zukünftig wird der führende Anbieter im Bereich des Berufs- und Fachbedarfs von Rechtsanwälten und Notaren den Einkauf von Büroartikeln integriert über PBSeasy abwickeln.

Der Stuttgarter Branchendienstleister übermittelt dabei Stamm- und Mediendaten und Soldan tauscht elektronische Bestellungen, Auftragsbestätigungen, Lieferscheine und Rechnungen mit den Lieferanten über PBSeasy aus. Um auch nicht an PBSeasy angeschlossene Lieferanten elektronisch anbinden zu können, kommt die Version webEDI zum Einsatz. "Damit ist der Brückenschlag über die gesamte Einkaufsprozesskette mit allen betroffenen Lieferanten gelungen", betont Thomas Peuling, IT-Leiter der Hans Soldan GmbH. Das Angebotsspektrum des Essener Unternehmens reicht von einem rund 6500 Artikel umfassenden Produktsortiment für den täglichen Büro- und Kanzleibedarf über die juristische Versandbuchhandlung SoldanBuch.de, die hauseigene Druckerei SoldanMedien.de bis hin zu Datenbanken, aktuellen Informationen und Rechtslinks auf dem Marktplatz Recht.de.

Kontakt: www.soldan.de, www.pbsnetwork.de

Verwandte Themen
Kai Holtkamp, Geschäftsfeldleiter Streckenhandel
Soennecken holt Mitglieder zu Muster-Event weiter
Der Zukauf von Z.A.S. stärkt die Pharma-Services der Rhenus-Gruppe. (Bild: Rhenus Office Systems)
Rhenus Archiv Services kauft Z.A.S. weiter
Dirk Leischner, Beauftragter für das Umweltmanagement bei Soennecken, und Evelyn Wieland, zuständig für den Fuhrpark, mit dem ersten Elektrofahrzeug
Soennecken kauft Elektrofahrzeug weiter
Nachhaltigkeit als Ziel definiert: Kaiser+Kraft-Firmenzentrale in Stuttgart
Kaiser+Kraft im Finale beim CSR-Preis weiter
Takkt-Zentrale in Stuttgart (Bild: Takkt AG)
Takkt mit erfolgreichem Geschäftsjahr 2016 weiter
Offen für alle Fachhändler: die Lieferantenmesse während des duo-Unternehmerforums
Lieferantenmesse offen für alle Fachhändler weiter