BusinessPartner PBS

Soldan nutzt PBSeasy als Einkaufsplattform

  • 14.12.2007
  • Handel
  • Werner Stark

Zukünftig wird der führende Anbieter im Bereich des Berufs- und Fachbedarfs von Rechtsanwälten und Notaren den Einkauf von Büroartikeln integriert über PBSeasy abwickeln.

Der Stuttgarter Branchendienstleister übermittelt dabei Stamm- und Mediendaten und Soldan tauscht elektronische Bestellungen, Auftragsbestätigungen, Lieferscheine und Rechnungen mit den Lieferanten über PBSeasy aus. Um auch nicht an PBSeasy angeschlossene Lieferanten elektronisch anbinden zu können, kommt die Version webEDI zum Einsatz. "Damit ist der Brückenschlag über die gesamte Einkaufsprozesskette mit allen betroffenen Lieferanten gelungen", betont Thomas Peuling, IT-Leiter der Hans Soldan GmbH. Das Angebotsspektrum des Essener Unternehmens reicht von einem rund 6500 Artikel umfassenden Produktsortiment für den täglichen Büro- und Kanzleibedarf über die juristische Versandbuchhandlung SoldanBuch.de, die hauseigene Druckerei SoldanMedien.de bis hin zu Datenbanken, aktuellen Informationen und Rechtslinks auf dem Marktplatz Recht.de.

Kontakt: www.soldan.de, www.pbsnetwork.de

Verwandte Themen
Marc Gebauer, Geschäftsführer Lyreco Deutschland
Lyreco-Umsatz bei über zwei Milliarden weiter
Lyreco, hier am Standort in Barsingenhausen, hat die besten Lieferanten ausgezeichnet.
Lyreco zeichnet Lieferanten aus weiter
Informierten auf der Paperworld in Frankfurt über die nächsten Schritte (v.l.): InterES-Geschäftsführer Wolfgang Möbus; Cordula Adamek, Geschäftsführerin Kaut-Bullinger Büro-Systemhaus; Robert Brech, Geschäftsführer der Kaut-Bullinger Holding; Bernhard Gr
Umbau bei Kaut-Bullinger im Plan weiter
duo schreib & spiel erweitert die Geschäftsführung.
Gabriele Lubasch erweitert duo-Geschäftsführung weiter
Freuen sich über die erneute Auszeichnung (v.l.): die Streit-Mitarbeiter Simon Gewald (kaufm. Leiter), Julia Jawinski (Personal), Marc Fuchs (Leiter Business Unit Streit systec)
Streit erhält erneut Auszeichnung weiter
Computacenter Deutschland bleibt auf Kurs.
Computacenter steigert Umsatz und Gewinn in Deutschland weiter