BusinessPartner PBS

Büroring zurück auf Wachstumskurs

  • 27.05.2014
  • Handel
  • Werner Stark

Die Haaner Händlerkooperation ist „nach 2013 als dem schwierigsten Jahr in der Büroring-Geschichte“ zurück in der Wachstumsspur, so die Standortbestimmung von Vorstand Ingo Dewitz auf der Generalversammlung am vergangenen Samstag in Bochum.

„Das abgelaufene Geschäftsjahr 2013 war für unsere Genossenschaft ein Jahr der Wiederfindung zu den eigentlichen Aufgaben der Genossenschaft und unserer Arbeit. Das Lager hat nach großen Mühen wieder die Stabilität erreicht, die wir alle erwarten und auch brauchen“, so brachte Aufsichtsratschef Hermann Kaiser die schwierige Situation nach der Neuausrichtung der Logistik sowie Umsatzrückgängen durch Mitgliederverluste auf den Punkt. Der Gesamtumsatz verringert sich entsprechend um 4,9 Prozent auf 194,5 Millionen Euro. Neben dem Rückgang in der Zentralregulierung um 6,5 Prozent auf knapp über 162 Millionen Euro, der im wesentlichen durch den Verlust von drei umsatzstarken Mitgliedern (Verkauf an Hersteller bzw. Insolvenz) verursacht worden war, konnte das Lagergeschäfts bereits wieder um 3,7 Prozent auf 32,3 Millionen Euro gesteigert werden. Für 2014 stehe insbesondere das Wachstum von innen auf der Agenda, wie Ingo Dewitz betonte. Von Januar bis April konnte dabei der Netto-Gesamtumsatz (Zentralregulierung plus 7,1 Prozent, Zentrallager plus drei Prozent) um 6,4 Prozent auf knapp 58 Millionen Euro gesteigert werden. Für das Gesamtjahr haben sich die Vorstände Ingo Dewitz und Jörg Schaefers mit einem Plus in der Zentralregulierung von neun sowie im Zentrallager von zwölf Prozent ehrgeizige Ziele gesteckt.

In Bochum standen ansonsten aktuelle und Zukunftsprojekte der Genossenschaft im Blickpunkt. Wachsen will die Kooperation unter anderem durch verstärkte Online-Aktivitäten und die Gewinnung neuer Lieferanten, aber auch durch den weiteren Ausbau der Eigenmarke, der intensiven Unterstützung der Marketinggruppen sowie insbesondere der Verstärkung des PBS-Konzeptvertriebs, der „signifikante Erfolge“ vorzuweisen habe. „Die Zahlen im ersten Quartal 2014 zeigen uns deutlich, dass wir die großen Probleme hinter uns gelassen haben und geben berechtige Hoffnung, dass wir, wenn es so bleibt, ein gutes Jahr vor uns haben“, so Hermann Kaiser in seinem Ausblick.

Kontakt: www.bueroring.de

Verwandte Themen
Der memo Nachhaltigkeitsbericht 2017/18 steht ganz im Zeichen von Logistik und der Mobilität.
memo präsentiert Nachhaltigkeitsbericht weiter
Stolze Preisträger (von links): die FKS-Geschäftsführer Christian Schroeder und Wolfgang Rocker
FKS erhält „Großen Preis des Mittelstandes 2017“ weiter
Offene Worte zum Restrukturierungskurs: Holding-Geschäftsführer Robert Brech in Taufkirchen
Kaut-Bullinger-Filialschließungen werden konkret weiter
Seit Anfang des Jahres ist auch Tim Haas an Bord, der den Unternehmenswandel bei jaka leitet.
jaka feiert Jubiläum und Neugründung weiter
Den Kundentag bei Kaut-Bullinger nutzen viele Kunden für die Information und den Austausch.
Kaut-Bullinger-Kundentag mit Rekordzuspruch weiter
Die Ehrig-Geschäftsführer Kerstin Ehrig-Wettstaedt und Torsten Ehrig
Ehrig feiert 70. Firmenjubiläum weiter