BusinessPartner PBS

Kaut-Bullinger und Jürgen Diebold trennen sich

  • 29.01.2014
  • Handel
  • Stefan Syndikus

Aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die strategische Weiterentwicklung werden Kaut-Bullinger und der Geschäftsführer der Einzelhandelssparte Jürgen Diebold künftig getrennte Wege gehen.

Wie das Unternehmen in Taufkirchen mitteilte, soll Diebold bis zur Festlegung eines Nachfolgers das operative Geschäft fortführen. Diebold war im Oktober 2011 als Nachfolger von Heinz Rückerl in die Geschäftsleitung der Kaut-Bullinger Einzelhandel GmbH eingetreten. Im Jahr 2012 führte er den umfangreichen Umbau im Stammhaus am Münchner Marienplatz durch und entwickelte maßgeblich den neuen Auftritt des Kaut-Bullinger Einzelhandels mit.

Kontakt: www.kautbullinger.de

Verwandte Themen
Die Geschäftsführer der operativen Unternehmen der Compass Gruppe trafen sich auch in diesem Jahr wieder zur Unternehmertagung auf Mallorca.
Compass Gruppe tagt auf Mallorca weiter
Perfekte Location für die Töns-Hausmesse: das Fritz-Walter-Stadion in Kaiserlautern
Töns profitiert von „Kompetenz im Doppelpack“ weiter
Der persönliche Kontakt zählt: Saueracker veranstaltet am 23. November ein VIP-Event.
Saueracker veranstaltet VIP-Event weiter
Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm
Bechtle profitiert von E-Commerce-Wachstum weiter
Tolle Stimmung: Volle Hütte bei den "German-Chair-Hockey-Masters" in Bremen (c) Miklas Wrieden
BKE Fislage meldet „volle Hütte bei German-Chair-Hockey-Masters“ weiter
Attraktive Location für die Hausmesse des Fachhändlers Töns: das Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg in Kaiserslautern
Töns lädt Kunden ins Fritz-Walter-Stadion weiter