BusinessPartner PBS

Höherer Quartalsverlust bei Office Depot

  • 29.10.2008
  • Handel
  • Jörg Müllers

Auch das 3. Quartal 2008 hat der US-amerikanische Büroartikelhändler Office Depot wieder mit einem Verlust abgeschlossen. Nach 2 Millionen US-Dollar (USD) im 2. Quartal ist der Verlust auf 7 Millionen USD angestiegen.

Im Vorjahresquartal hatte Office Depot noch einen Gewinn von 117 Millionen USD erzielt. Alleine auf dem nordamerikanischen Markt sei der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 11 Prozent zurückgegangen. Damit leidet das Unternehmen weiterhin unter den Folgen der Finanzkrise, da speziell kleine und mittlere Unternehmen sowie Privatleute in den USA und Kanada ihre Ausgaben für Bürobedarf reduziert haben.

Kontakt: www.officedepot.com

Verwandte Themen
Die Geschäftsführer der operativen Unternehmen der Compass Gruppe trafen sich auch in diesem Jahr wieder zur Unternehmertagung auf Mallorca.
Compass Gruppe tagt auf Mallorca weiter
Perfekte Location für die Töns-Hausmesse: das Fritz-Walter-Stadion in Kaiserlautern
Töns profitiert von „Kompetenz im Doppelpack“ weiter
Der persönliche Kontakt zählt: Saueracker veranstaltet am 23. November ein VIP-Event.
Saueracker veranstaltet VIP-Event weiter
Bechtle Konzernzentrale in Neckarsulm
Bechtle profitiert von E-Commerce-Wachstum weiter
Tolle Stimmung: Volle Hütte bei den "German-Chair-Hockey-Masters" in Bremen (c) Miklas Wrieden
BKE Fislage meldet „volle Hütte bei German-Chair-Hockey-Masters“ weiter
Attraktive Location für die Hausmesse des Fachhändlers Töns: das Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg in Kaiserslautern
Töns lädt Kunden ins Fritz-Walter-Stadion weiter