BusinessPartner PBS

Leitz sucht "die beste Sekretärin"

Der Stuttgarter Büroartikelhersteller legt die auf beachtliche Resonanz gestoßene Kampagne erneut auf. Die Handelspartner können von zusätzlicher Publicity profitieren.

Die Büromarke Leitz sucht wieder "Deutschlands beste(n) Sekretär(in)", denn in vielen Vorzimmern verbergen sich echte Goldstücke, die es wert sind, ins Licht der Öffentlichkeit gerückt zu werden, so die Intention der Marketing-Kampagne. Bis zum 15. März 2008 kann sich ab jetzt jede Sekretärin, Assistentin oder jeder Office-Manager für den Wettbewerb bewerben. Chefs oder Kollegen können ihre "Lieblings-Sekretärin" aber auch selbst nominieren. Beim Finale am 23. April 2008 treten die besten zehn Kandidaten um Preise im Wert von 5000 Euro gegeneinander an.

Kontakt: www.leitz.de

Verwandte Themen
Jörg Hartmann, Business Development Manager Vertical Displays bei BenQ Deutschland
BenQ verstärkt Engagement in vertikalen Märkten weiter
dxp distribution kauft Scandienstleister abc-scan.de weiter
Brian Boyd, seit Mai 2014 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Klöber, verlässt den Büromöbelhersteller.
Boyd verlässt Klöber weiter
Das international agierende Familienunternehmen Maul, hier der Standort Kirchen im Siegerland, produziert an zwei Standorten in Deutschland weit über 1000 Produkte.
Maul mit Leuchten auf Erfolgskurs weiter
Arthur Breuer und André Müller bilden das Führungsduo bei DLL-DACH
Neue Führungsspitze bei DLL weiter
Isabell Hertlein
Isabell Hertlein neue Kinnarps-Verkaufsleiterin weiter