BusinessPartner PBS

International Paper mit eigener Mobile-Printing-App

Der Papierhersteller International Paper bietet eine kostenlose App für das Drucken über Android- und iPhone-Smartphones.

Die App „Print Hammermill“ ist seit Ende Dezember auf den englischsprachigen Seiten von Google Play und iTunes verfügbar. Sie soll es möglich machen, jegliche Inhalte – seien es etwa Emails oder Internetseiten – auf allen Bluetooth-fähigen Druckern zu drucken. Besonderheit des Programms ist nach Unternehmensangaben die Druckvorschaufunktion. International Paper nutzt die App überdies, um für seine Büropapiere der nordamerikanischen Marke Hammermill zu werben. Außerdem macht das Unternehmen die App über eine eigene Subsite (www.hammermill.com/mobileprint) und die sozialen Netzwerke Twitter und Facebook bekannter.

Eine der am häufigsten gesuchten Funktionen für Smartphones sei das direkte Drucken ohne PC, zitiert der Papierhersteller Untersuchungen der Marktforschungsgesellschaft IDC. Im vergangenen Jahr hatten die Druckerhersteller Canon, HP, Samsung und Xerox angekündigt, in einer gemeinsamen Allianz die technischen Standards für das mobile Drucken weiterentwickeln zu wollen.

Kontakt: www.hammermill.com/mobileprint

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter