BusinessPartner PBS

Staedtler hält am Standort Sugenheim fest

Im internationalen Produktionsverbund der Staedtler-Gruppe soll Sugenheim in Zukunft zum Kompetenzzentrum für Kunststofffertigung ausgebaut werden.

Damit ist die 2004 getroffene Entscheidung zur Schließung des Standortes hinfällig. Laut Firmeninfo haben sich inzwischen die Parameter verändert. So zeige insbesondere die neue Vertriebs- und Marketing-Ausrichtung des Unternehmens, die Ende Januar auf der Paperworld in Frankfurt vorgestellt wird, neue Wachstumsmöglichkeiten auf. Dieses Wachstum sei durch eine konsequente Ausnutzung der bereits bestehenden Kapazitäten erreichbar; so weit erforderlich werden weitere Investitionen getätigt. Im neuen Kompetenzzentrum für Kunststofffertigung sind insbesondere die Radiererfertigung sowie die Spritzerei mit angebundenem Formenbau angesiedelt.

Kontakt: www.staedtler.de

Verwandte Themen
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter
Unter dem Motto „Alle gegen Oliver Neuville“ haben Fachhändler dann an jedem Spieltag die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.
Kyocera Bundesliga-Tippspiel startet weiter
Lutz Ottersbach ist neuer Head of Direct Sales bei Xerox in Deutschland
Lutz Ottersbach verantwortet Direktvertrieb von Xerox weiter