BusinessPartner PBS

Leitz mit neuem Website-Konzept

Die neuen Leitz-Websites sind markenorientiert aufgebaut, wobei jede Marke im Portfolio eine eigene Website erhält. Dabei setzt Leitz auf komplett neue Designs für jede Marke.

Die neuesten Produkte werden im Bereich Design & Serien auf so genannten Longpagern präsentiert. Durch das Navigieren auf den Seiten entstehen überraschende Effekte, die die Funktionen der Produkte in Szene setzten. „Durch die neue Produktsuche kann der Kunde sehr schnell ein Produkt finden und dieses über Commerce Connector als Schnittstelle zu Online-Shops beim Händler seiner Wahl in den Warenkorb legen und dort kaufen. Damit führen wir die Leitz-Strategie des Vertriebs über den Online-PBS-Handel fort“, betont Frank Lutz, Director Online Business Europe bei Esselte Leitz. Für die Darstellung der Websites auf mobilen Geräten setzt der Büroartikelhersteller auf Responsive Design, d.h. die Seiten werden auf den unterschiedlichen Geräten automatisch optimal dargestellt. Die Websites laufen auf dem CRM-System EPi Server. Das Design und Konzept wurde von der Agentur weitclick in Stuttgart entwickelt. Leitz betreibt die neuen Websites nun in 22 Ländern in 17 verschiedenen Sprachen.

Kontakt: www.leitz.com

Verwandte Themen
William Kuo übernimmt die Leitung bei Avision Europe.
William Kuo führt Avision Europe weiter
Screenshot der Website von Skrebba: Der vorläufige Insolvenzverwalter sucht eine Lösung, um den Betrieb weiterzuführen. (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Auch für Skrebba wird Investor gesucht weiter
LCD-Laserprojektor von Panasonic: Durch die Avixa-Akkreditierung des Schulungsprogramms von Panasonic Visual können AV-Anbieter und Händler nun Punkte für das CTS-Programm erwerben. (Bild: Panasonic)
Avixa akkreditiert Panasonic-Schulungen weiter
Energizer-Homepage: Mit der Übernahme von Varta baut das Unternehmen seine weltweite Präsenz aus (Monitorbild: Thinkstock 166011575)
Energizer übernimmt Varta weiter
Als Chief Revenue Officer soll Max Ertl das weltweite Wachstum der DocuWare-Cloud-Lösung weiter beschleunigen.
Max Ertl wird Chief Revenue Officer bei Docuware weiter
Der vorläufige Insolvenzverwalter der Staufen GmbH sucht kurzfristig einen Investor für die Übernahme des Geschäftsbetriebs und der Mitarbeiter.
Staufen-Insolvenzverwalter sucht Investor weiter