BusinessPartner PBS

Avision will ins Drucker-Geschäft einsteigen

Scanner-Experte Avision wagt sich auf neues Terrain. Auf der DMS Expo will der taiwanesische Hersteller nicht nur neue Scanner, sondern erstmals auch einen eigenen A3-Drucker präsentieren.

Dies sei der „Einstieg in einen neuen Markt, der aber hervorragend zu Avision und den bestehenden Produkten passt“, erläutert Thomas Wulle, General Manager von Avision Europe, die Einführung. Der A3-Duplex-Drucker „AP510“, der das Scanner-Sortiment ergänzen soll, biete eine ideale Kombination aus hoher Qualität und Geschwindigkeit. Wie gewohnt präsentiert Avision bei Europas größter Leitmesse und Konferenz für Enterprise Content-, Business Process- und Output Management auch eine ganze Reihe neue Scanner, vom kompakten A3-Duplex-Dokumentenscanner bis hin zum mobilen Handscanner.

Kontakt: www.avision.eu

Verwandte Themen
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter