BusinessPartner PBS

Achilles mit positiver Geschäftsentwicklung

Der Papierveredler und Anbieter von Präsentationsprodukten hat im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 77,6 Millionen Euro erzielt.

Damit stieg der Umsatz der Achilles Gruppe um rund 2,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Zahl der Mitarbeiter an den Produktionsstätten in Deutschland stieg um 18 auf 565. Der Schwerpunkt der Investitionen im hohen einstelligen Millionenbereich lag auf den Neubauten am Stammsitz in Celle und im tschechischen Budweis sowie der Eröffnung von Druckveredelungszentren in Landau und Schwaben. Auch im laufenden Geschäftsjahr will Achilles weiter in die insgesamt 24 Standorte investieren.

Kontakt: www.achilles.de

Verwandte Themen
Markus Oestmann
Markus Oestmann verlässt umixx weiter
Jürgen Krüger folgt bei LG auf Michael Vorberger.
Jürgen Krüger startet bei LG weiter
Jens Magdanz, Vertriebs- und Marketingleiter von HAN-Bürogeräte, mit der Gewinnerurkunde für den German Design Award
HAN erneut mit Designpreisen ausgezeichnet weiter
Daniela Matysiak, Spezialistin Umwelt- und Gerätesicherheit bei Kyocera Document Solutions Deutschland
Kyocera für den Deutschen CSR-Preis nominiert weiter
Henkel, hier der Standort in China, will einem Zeitungsbericht zufolge die Sparte Diversey von Sealed Air zukaufen. (Bild: Henkel)
Henkel will Diversey zukaufen weiter
Cruise Center Altona in Hamburg (Bild: Maison van den Boer Deutschland GmbH)
OGC-Markentage starten in Hamburg und München weiter