BusinessPartner PBS

Achilles mit positiver Geschäftsentwicklung

Der Papierveredler und Anbieter von Präsentationsprodukten hat im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 77,6 Millionen Euro erzielt.

Damit stieg der Umsatz der Achilles Gruppe um rund 2,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Die Zahl der Mitarbeiter an den Produktionsstätten in Deutschland stieg um 18 auf 565. Der Schwerpunkt der Investitionen im hohen einstelligen Millionenbereich lag auf den Neubauten am Stammsitz in Celle und im tschechischen Budweis sowie der Eröffnung von Druckveredelungszentren in Landau und Schwaben. Auch im laufenden Geschäftsjahr will Achilles weiter in die insgesamt 24 Standorte investieren.

Kontakt: www.achilles.de

Verwandte Themen
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter
Markus Vogt
Markus Vogt bei Trodat als Vertriebsleiter gestartet weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
Brother integriert FMAudit in „Print Smart“ weiter
Johannes Bischof, President Konica Minolta Business Solutions Deutschland
Konica Minolta führt Geschäftsbereiche zusammen weiter