BusinessPartner PBS

Coolike vergrößert sich erneut

Der Reinigungsmittel-Spezialist hat am Firmensitz der Unternehmensgruppe in Bensheim ein weiteres Grundstück für Produktion und Lager erworben.

Bei der Coolike-Unternehmensgruppe, zu der auch die Cleanlike-Regnery GmbH und die Wareg Verpackungs GmbH gehören, wurden am Produktionsstandort in Bensheim an der Bergstraße bereits in den vergangenen Jahren durch gezielte Investitionen in Mitarbeiter-Know-how, Gebäude, Produktion und Logistik die Grundlagen für weiteres Wachstum geschaffen. Nachdem Mitte des vergangenen Jahres ein weiteres Büro- und Lagergebäude mit einer Fläche von rund 2500 Quadratmetern in unmittelbarer Nähe zum Hauptsitz erworben worden war, folgte jetzt der Kauf einer weiteren Immobilie für ein neues Produktions- und Lagergebäude mit rund 3000 Quadratmetern Fläche. Die Erweiterung war nicht zuletzt aufgrund der positiven Firmenentwicklung notwendig geworden. Laut Vertriebsleiter Detlev Wendler konnte die Gruppe das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem Umsatzplus von 28 Prozent abschließen.

Kontakt: www.coolike.de

Verwandte Themen
Nah am Kunden: der neue Assmann-Showroom in Hamburg Altona (Bild: Assmann)
Assmann Büromöbel zeigt auch in Hamburg Flagge weiter
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter