BusinessPartner PBS

KMP plant Ausbau

Der Hersteller von kompatiblen Druckerpatronen und Tonerkatuschen beabsichtigt, sein bestehendes Firmengebäude in Eggenfelden Anfang nächsten Jahres um einen Anbau zu erweitern.

Notwendig werde die Expansion nach Angaben der KMP Printtechnik AG aufgrund des Platzmangels in den bisherigen Geschäftsräumen. Der Anbau an das bestehende Gebäude wird Platz für ein Schulungszentrum sowie weitere Büroräume bieten. Noch in diesem Jahr soll mit den Bauarbeiten für ein zusätzliches Produktionsgebäude im tschechischen Ckyne begonnen werden. Geplant ist dort eine Vergrößerung der Gesamtproduktionsfläche auf rund 10 000 m².

www.kmp-ag.de

Verwandte Themen
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter