BusinessPartner PBS

KMP plant Ausbau

Der Hersteller von kompatiblen Druckerpatronen und Tonerkatuschen beabsichtigt, sein bestehendes Firmengebäude in Eggenfelden Anfang nächsten Jahres um einen Anbau zu erweitern.

Notwendig werde die Expansion nach Angaben der KMP Printtechnik AG aufgrund des Platzmangels in den bisherigen Geschäftsräumen. Der Anbau an das bestehende Gebäude wird Platz für ein Schulungszentrum sowie weitere Büroräume bieten. Noch in diesem Jahr soll mit den Bauarbeiten für ein zusätzliches Produktionsgebäude im tschechischen Ckyne begonnen werden. Geplant ist dort eine Vergrößerung der Gesamtproduktionsfläche auf rund 10 000 m².

www.kmp-ag.de

Verwandte Themen
Cruise Center Altona in Hamburg (Bild: Maison van den Boer Deutschland GmbH)
OGC-Markentage starten in Hamburg und München weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
MHS stellt Print-Management in den Fokus weiter
Office Gold Club-Beirat (von links): Christian Schneider, Andreas Soick, Stefan Warkalla, Horst Bubenzer, Paul Schalk, Christoph Ollig, Holger Schubert, Thomas Bona.
Office Gold Club zufrieden mit Paperworld Procurement weiter
Thomas Frey verstärkt das Koleksiyon-Team. (Bild: Jan Haas/Koleksiyon)
Thomas Frey verstärkt Koleksiyon-Vertrieb weiter
Originalität lässt sich nicht kopieren. Die Kopie (rechts) des „Silver“ von Interstuhl (links) bedachte die Jury des „Plagiarius  2017“ mit dem 2. Preis. Bild: Aktion Plagiarius e.V
Plagiat des Interstuhl-Klassikers „Silver“ erhält Markenpiraterie-Preis weiter
Verabschiedet sich in den Ruhestand: Bernd Mazzurana
Bernd Mazzurana verabschiedet sich in Ruhestand weiter