BusinessPartner PBS

KMP plant Ausbau

Der Hersteller von kompatiblen Druckerpatronen und Tonerkatuschen beabsichtigt, sein bestehendes Firmengebäude in Eggenfelden Anfang nächsten Jahres um einen Anbau zu erweitern.

Notwendig werde die Expansion nach Angaben der KMP Printtechnik AG aufgrund des Platzmangels in den bisherigen Geschäftsräumen. Der Anbau an das bestehende Gebäude wird Platz für ein Schulungszentrum sowie weitere Büroräume bieten. Noch in diesem Jahr soll mit den Bauarbeiten für ein zusätzliches Produktionsgebäude im tschechischen Ckyne begonnen werden. Geplant ist dort eine Vergrößerung der Gesamtproduktionsfläche auf rund 10 000 m².

www.kmp-ag.de

Verwandte Themen
Aki-Vertriebsdirektor Markus Schmidt
Markus Schmidt ist neuer Aki-Vertriebsdirektor weiter
Jacqueline Fechner, Managing Director von Xerox Deutschland, gemeinsam mit dem neuen Team Jansen-Geschäftsführer Ingo Retzmann
Xerox-Geschäftsführer Ingo Retzmann wechselt zu Team Jansen weiter
Colop-Geschäftsführer Ernst Faber
Stempel-Hersteller Colop zielt nach Asien weiter
Motivationskiller Technik: 42 Prozent der Befragten sind überzeugt, dass moderne Bürotechnik sich positiv auf ihre Motivation auswirken würde.
Deutsche Unternehmen haben ein Motivationsproblem weiter
Die Biella Group setzt weiter auf Innovationen und Digitalisierung.
Biella auf Kurs ins Jahr 2017 gestartet weiter
Michael Rabbe, Head of Business Sales bei Epson Deutschland
Epson startet neues Partnerprogramm für B2B-Lösungen weiter