BusinessPartner PBS

KMP plant Ausbau

Der Hersteller von kompatiblen Druckerpatronen und Tonerkatuschen beabsichtigt, sein bestehendes Firmengebäude in Eggenfelden Anfang nächsten Jahres um einen Anbau zu erweitern.

Notwendig werde die Expansion nach Angaben der KMP Printtechnik AG aufgrund des Platzmangels in den bisherigen Geschäftsräumen. Der Anbau an das bestehende Gebäude wird Platz für ein Schulungszentrum sowie weitere Büroräume bieten. Noch in diesem Jahr soll mit den Bauarbeiten für ein zusätzliches Produktionsgebäude im tschechischen Ckyne begonnen werden. Geplant ist dort eine Vergrößerung der Gesamtproduktionsfläche auf rund 10 000 m².

www.kmp-ag.de

Verwandte Themen
Colop-Zentrale in Wels: Der Hersteller schafft die Voraussetzungen für weiteres Wachstum im wichtigen Exportgeschäft.
Colop baut weltweite Distribution aus weiter
Setzt auf Neuausrichtung und neue Betätigungsfelder: die Biella Group mit Hauptsitz in der Schweiz
Biella setzt auf neue Geschäftsfelder weiter
tesa übernimmt den Entwickler der Klebeschraube, der das Bohren von Löchern in die Wand oftmals unnötig macht. (Bild: tesa SE)
tesa SE übernimmt die nie wieder bohren ag weiter
Sharp Europe Headquarters in Hayes bei London: Neue Akquisitionen sollen die Stellung in Markt stärken.
Sharp macht Fachhändler zur Tochter weiter
TA Triumph-Adler meldet Wachstum für das am 31. März endende Geschäftsjahr.
TA Triumph-Adler trotzt Markttrend weiter
3M baut den Bereich „Persönliche Schutzausrüstung“ durch Zukauf weiter aus. (Bild: 3M)
3M kauft im Bereich PSA weiter zu weiter