BusinessPartner PBS

Konica Minolta für Service ausgezeichnet

Die Konica Minolta Business Solutions Deutschland hat für ihre Kunden- und Serviceorientierung den renommierten „European Service Value Award“ erhalten.

„Die Auszeichnung ist eine großartige Bestätigung unserer Kunden- und Serviceorientierung“, erklärt Konica Minolta Deutschland-Chef Johannes Bischof.
„Die Auszeichnung ist eine großartige Bestätigung unserer Kunden- und Serviceorientierung“, erklärt Konica Minolta Deutschland-Chef Johannes Bischof.

„Die Auszeichnung, mit dem European Service Value Award zu den besten Unternehmen Deutschlands 2014 zu gehören, ist eine großartige Bestätigung unserer hundertprozentigen Kunden- und Serviceorientierung“, erklärt Johannes Bischof, President und Geschäftsführer von Konica Minolta Business Solutions Deutschland.

Durch die starke Fokussierung von Konica Minolta auf IT-Services ist ein kontinuierliches Monitoring der Kundenzufriedenheit ein wesentlicher Baustein des Erfolgs des Unternehmens. Die Auszeichnung stelle ein ideales Werkzeug zur Prüfung und Weiterentwicklung der umgesetzten Maßnahmen dar, heißt es aus Langenhagen

Die 7 Ks der Serviceorientierung

Der „European Service Value Award“ ist eine Untersuchung der Kundenzufriedenheit, die in Kooperation mit der renommierten Universität St. Gallen durchgeführt wird. Konica Minolta erzielte in der Gesamtbetrachtung dieser Untersuchung ein Ergebnis, das deutlich über der europäischen Referenzgröße liegt. Damit nimmt Konica Minolta einen Spitzenplatz ein.

Der „European Service Value Award“ gehört zu den renommierte Auszeichnungen für Kunden- und Serviceorientierung.
Der „European Service Value Award“ gehört zu den renommierte Auszeichnungen für Kunden- und Serviceorientierung.

Als Basis für den Erhalt der Auszeichnung wird die Kundenmeinung in sieben Bereichen erhoben: Kundenorientierung, Konfiguration der Produkte, Kommunikation, Kostentransparenz, Kompetenz, Kooperation und Kontrolle. Aus den Antworten in diesen Segmenten ermittelt sich der sogenannte Customer Value, der die Wertschätzung des Kunden widerspiegelt. Als achte K- Dimension wird Customer Equity, der Wert des Kunden für ein Unternehmen, ergänzt. Zudem wird neben dem Fremdbild auch erhoben, wie sich Konica Minolta intern in diesen Bereichen bewertet.

Kontakt: www.konicaminolta.de/business, www.service-awards.eu

Verwandte Themen
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter