BusinessPartner PBS

HP baut Anteil am Drucker-Markt aus

Aktuellen IDC-Zahlen zufolge hat HP seinen Anteil im Druckermarkt in Deutschland deutlich steigern können. Sowohl bei Laser- als auch bei Tintendruckern verzeichnet das Unternehmen im zweiten Quartal Wachstum.

„Unser Ziel ist es, auch im kommenden Jahr den Marktanteil kontinuierlich zu steigern“, sagt Susanne Braun, PPS Printing Systems Category Director bei HP Deutschland.
„Unser Ziel ist es, auch im kommenden Jahr den Marktanteil kontinuierlich zu steigern“, sagt Susanne Braun, PPS Printing Systems Category Director bei HP Deutschland.

Im Laserdruck-Markt beträgt der Marktanteil von HP laut IDC 26 Prozent. Dies entspricht einem Absatzwachstum von 49 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und einem Gewinn von zwölf Prozentpunkten Marktanteil im Vergleich zum ersten Quartal. Ein positives Ergebnis erreicht der Technologiekonzern auch im Markt für Tintendrucker. Trotz leicht rückläufigem Markt verzeichnete das US-amerikanische Unternehmen einen Anstieg um sechs Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahr und liegt bei einem Marktanteil von insgesamt 44,4 Prozent. Im Gesamtmarkt liegt HP damit bei einem Marktanteil von 36 Prozent. Das entspricht einem Wachstum von vier Prozentpunkten im Vergleich zum Vorjahr beziehungsweise drei Prozentpunkten im Vergleich zum vergangenen Quartal.

Ein wichtiger Erfolgsfaktor ist nach Angaben des Unternehmens das neue und wettbewerbsfähige Produkt- und Lösungsportfolio aber auch die verstärkte Fokussierung auf das Thema „Tinte im Büro“ sowie das breite Supplies-Portfolio.

„Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden“, betont Susanne Braun, PPS Printing Systems Category Director bei HP Deutschland. „Unser Ziel ist es, auch im kommenden Jahr den Marktanteil kontinuierlich zu steigern. Mit unserem innovativen Portfolio, der starken Zusammenarbeit mit dem Channel sowie zielgerichteter Marketingunterstützung sehen wir uns für diese Aufgabe gut aufgestellt.“

Kontakt: www.hp.com/de

Verwandte Themen
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialisten ESI weiter
Ausgezeichnet mit dem Gründen Punkt: Der Druckerhersteller Oki sparte 2016 mit Recycling 156 Tonnen CO2 ein.
Oki erhält Grünen Punkt weiter
Rege Beteiligung beim Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter
Gesundheitstag für Maul-Mitarbeiter weiter
Arnald Ho, CEO von Print Rite (links) und Andrew Doherty, neuer General Manager von Print-Rite Europe
Andrew Doherty führt Print-Rite Europe weiter
Christopher Rheidt, Geschäftsführer von TA Triumph-Adler
TA Triumph-Adler steigert Umsatz weiter