BusinessPartner PBS

Steinbeis Papier tritt Nachhaltigkeitskodex bei

Nach der Rewe Group und dem TÜV Rheinland legt Steinbeis Papier als erstes Industrieunternehmen seine Entsprechenserklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex vor.

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung hat den Kodex initiiert, um Nachhaltigkeitsleistungen von Unternehmen und Organisationen aller Größen und Rechtsformen transparent und vergleichbar zu machen. Er soll die Basis für die Bewertung der Nachhaltigkeitsperformance – gerade auch nicht kapitalmarktorientierter Unternehmen – verbreitern.

„Mit dem ‚Deutschen Nachhaltigkeitskodex haben Wirtschaft, Gesellschaft und Branchen nun Transparenz und Orientierung für die Bewertung aber auch für die Entwicklung nachhaltiger Lösungen, Strategien und Produkte,“ betont Michael Söffge, Geschäftsführer der Steinbeis Papier GmbH. „So können nun auch nicht börsennotierte Unternehmen ihre nachhaltige Unternehmensführung glaubwürdig anhand global gültiger Kriterien darstellen. Unseren Kunden und Partnern geben wir damit detaillierten Einblick in unsere nachhaltige Unternehmensstrategie und die damit verbundenen Handlungsfelder. Ein objektives Instrument für eine adäquate Bewertung unserer Maßnahmen- und Produktgestaltung.“

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex ist ein Standard für Transparenz über das Nachhaltigkeitsmanagement von Unternehmen. Er schafft Verbindlichkeit durch eine vergleichbare Darstellung der unternehmerischen Verantwortung. Seine Anwendung ist freiwillig und umfasst die Kriterien Strategie, Prozessmanagement, Umwelt und Gesellschaft. Eine umfassende Berichterstattung nach den höchsten Berichtsstandards der Global Reporting Initiative (A+) oder EFFAS (Level III) entspricht der Kodexerfüllung.

Kontakt: www.stp.de, www.nachhaltigkeitsrat.de

Verwandte Themen
Markante Optik: das neue Schneider-Fertigwarenlager in Tennenbronn
Schneider investiert in die Logistik weiter
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter
Sophia Strobel ist neue Marketing Managerin bei cop software
cop software erweitert Marketing und Vertrieb weiter