BusinessPartner PBS

Epson: Großauftrag für Business-Inkjet

Die Justizbehörden von Niedersachsen setzen auf die Business-Inkjet-Technik beim Drucken. Wie der Hersteller Epson mitteilte, werden in dem Projekt 4000 Drucker ausgeliefert.

Die Justiz Niedersachsen hat sich dafür entschieden, künftig auf geeigneten Arbeitsplätzen Epson Business-Inkjet-Drucker einzusetzen. Wie der Hersteller mitteilte, handelt es sich um das Modell „WorkForce Pro WP-M4095“. Der Handelspartner on line Datensysteme GmbH habe die ersten Geräte bereits ausgeliefert. Die energiesparenden Tintenstrahldrucker von Epson ersetzen dabei hauptsächlich auf Sachbearbeiterarbeitsplätzen bis dato eingesetzte Laserdrucksysteme. Damit führt die Justiz in Niedersachsen neben Laserdruck erstmalig strategisch Tintenstrahldruck ein.

Kontakt: www.epson.de

Verwandte Themen
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter