BusinessPartner PBS

Oki launcht E-Business Plattform für den Fachhandel

Der Druckerhersteller Oki Printing Solutions will dem stationären Fachhandel mit einer neuen E-Business Plattform helfen, zusätzliche Online-Geschäftspotenziale zu erschließen.

Das Portal soll den Internet-Kauf von Oki Produkten beim lokalen Fachhändler ermöglichen. Kunden, die sich via www.oki.de, Google oder anderen ausgewählten Portalen über Oki Produkte informieren, werden direkt zum zertifizierten Online-Shop eines autorisierten Fachhandelspartners weitergeleitet. Der Fachhandel erweitert nach Angaben des Herstellers damit sein Geschäft um den bisher größtenteils unerreichten Kundenkreis der Online-Käufer und generiert somit zusätzlichen Umsatz. Darüber hinaus ist es Fachhandelspartnern problemlos möglich, den Oki Webshop in die eigene Homepage zu integrieren oder auch ausgewählten Geschäftskunden eine Shop-in-Shop Lösung mit individuellen Kaufkonditionen einzurichten.

Eigenen Angaben zufolge reagiert Oki mit seiner eBusiness Strategie als erster Hersteller auf den gewachsenen Bedarf des stationären Fachhandels nach Webshop-Konzepten, die sowohl für Händler als auch für Hersteller in einer Win-Win-Situation resultieren. So sollen Fachhändler mit dem Webshop von der direkten Anbindung an die Distribution, von nützlichen Tools zur individuellen Preiskalkulation und -steuerung sowie von einem zentral administrierten, professionellen Shop-Management profitieren und neben dem Laden- und Projektgeschäft ihre Position gegenüber dem lokalen Mitbewerb stärken, in dem sie die regionale Kaufnachfrage über das Internet an sich binden.Kontakt: www.oki.de

Verwandte Themen
Bene-Headquarter und Produktion in Waidhofen an der Ybbs in Niederösterreich (Bild: Bene)
Bene verbessert Rentabilität weiter
Sven Reimann, internationaler Vertriebsleiter bei Sigel
Sigel und Maul starten Vertriebskooperation weiter
Wünsche der jungen, digitalen Generation in zukunftsorientierte Möbel-Ideen umgesetzt: Impression von der SMV-Hausmesse in Löhne
SMV präsentiert sich auf Hausmesse weiter
Cory Holtkamp leitet die neue Niederlassung von Speed Infotech in Tschechien.
Speed Infotech eröffnet Werk in Tschechien weiter
Marcus Keßner, Mitinhaber des Stempelproduzenten Rudolf Schmorrde, hat seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden.
Marcus Keßner ist Meister des Flexografenhandwerks weiter
John Fellowes
Fellowes kauft Ergonomie-Spezialist ESI weiter