BusinessPartner PBS

Grethe geht zu Ricoh

Thomas Grethe, der ehemalige Geschäftsführer der Konica Minolta Printing Solutions, wird Medienberichten zufolge ab Anfang 2008 als Sales Director den indirekten Vertrieb der neu formierten Ricoh leiten.

Grethe hatte nach dem Bekanntwerden der Schließung der in München ansässigen Konica Minolta Printer Sparte das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen. In seiner neuen Position verantwortet der Manager den gesamten Fachhandelskanal der neuen Ricoh-Organisation mit Sitz in Langenhagen. Der angehende Sales Director besetzt im Spannungsfeld zwischen dem traditionell starken Direktvertrieb der ehemaligen NRG-Gesellschaft und dem Ricoh-Fachhandelskanal eine Schlüsselposition in der neu formierten Ricoh. Der bisherige Sales Director für den indirekten Vertrieb Norbert Höpfner wird an Grethe berichten.

Kontakt: www.ricoh.de

Verwandte Themen
dxp distribution kauft Scandienstleister abc-scan.de weiter
Brian Boyd, seit Mai 2014 Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Klöber, verlässt den Büromöbelhersteller.
Boyd verlässt Klöber weiter
Das international agierende Familienunternehmen Maul, hier der Standort Kirchen im Siegerland, produziert an zwei Standorten in Deutschland weit über 1000 Produkte.
Maul mit Leuchten auf Erfolgskurs weiter
Arthur Breuer und André Müller bilden das Führungsduo bei DLL-DACH
Neue Führungsspitze bei DLL weiter
Isabell Hertlein
Isabell Hertlein neue Kinnarps-Verkaufsleiterin weiter
Paul Wouters ist neuer Service Excellence Director bei Canon Deutschland.
Paul Wouters leitet Geschäftskunden-Service bei Canon Deutschland weiter