BusinessPartner PBS

Edding sponsert Leuchtdisplays

Bei der Entwicklung des Schreibwarenzeichens war der Edding über die Aktivitäten im Altenaer Kreis von Anfang an dabei. Jetzt sponsert der Konzern dem Fachhandel 100 Leuchtdisplays mit dem markanten Signet.

Ziel dieser Maßnahme ist es, dem neuen Aushängeschild der PBS-Branche zu einer noch schnelleren, flächendeckenden Verbreitung zu verhelfen. Händler, die ihre Kunden fachlich gut beraten, anspruchsvollen Service bieten und hochwertige Marken führen, sind zukünftig in zahlreichen Städten schon von weitem zu erkennen. Der Grund dafür ist das neue Schreibwarenzeichen, dass dem Konsumenten eine Orientierung bietet, wo er qualifizierte Beratung für seinen Bürobedarf bekommt. Dass das Engagement mit der Einführung des Schreibwarenzeichens nicht geendet hat, will der Konzern jetzt mit einer Sponsering-Maßnahme beweisen. Voraussetzung dafür ist, dass sich die Fachhändler an einer gemeinsamen Sponsering-Aktion beteiligen.

Kontakt: www.edding.de

Verwandte Themen
Als neuer President von PFU will Toru Maki die führende Position im Markt für Dokumentenscanner ausbauen.
Toru Maki ist neuer President von PFU (EMEA) Limited weiter
HÅG – auch nach der Umbenennung der Scandinavian Business Seating in Flokk eine der stärksten Marken der Gruppe.
Aus Scandinavian Business Seating wird Flokk weiter
Das im sächsischen Großdubrau ansässige Unternehmen M & S Vertrieb Service betreibt unter anderem den Online-Shop tintenpool.de.
Canon geht erneut gegen Alternativ-Anbieter vor weiter
Mattias Rothe, Geschäftsführer Leuwico
Leuwico erweitert Maschinenpark weiter
Sylvia Bailey
Rapesco baut Deutschland-Team aus weiter
Lexmark sucht nach dem Rücktritt von David Reeder nach einem neuen CEO.
Lexmark-CEO David Reeder tritt zurück weiter