BusinessPartner PBS

Karl Tucholski verstärkt Targus-Geschäftsleitung

Mit dem Vertriebs- und Distributionsexperten Karl Tucholski als Regional Sales Director intensiviert der Zubehör-Spezialist Targus seine Fachhandels-Aktivitäten und das Endkundengeschäft in der DACH-Region.

Tucholski blickt auf mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in führender Position innerhalb der IT-Industrie zurück. Neben seiner Arbeit als Manager Marketing für Commercial & Consumer Products bei Compaq, als Geschäftsführer bei Konica Minolta Printing Solutions baute er als Director Business IT Germany bei Samsung die Sparten „Printing“, „Notebook“ und „Display“ des koreanischen Herstellers in Deutschland mit auf. Als neues Mitglied der Geschäftsführung soll der Manager nun die Vertriebsorganisation des Accessories-Herstellers für das „Mobile Computer Business“ steuern, den Geschäftsanteil in der DACH-Region vergrößern sowie den Fachhandelskanal ausbauen.

„Die Basis für den Geschäftserfolg von Targus liegt in der intensiven Kundenkommunikation. Dabei setzt Targus auf die Analyse der Kundenbedürfnisse und der Handelsanforderungen. Ich freue mich, die ambitionierten und expansiven Ziele mit meiner Expertise unterstützen zu dürfen. Ich bin überzeugt, dass wir hier in der gesamten DACH-Region unsere Rentabilität erhöhen und unser Wachstum deutlich steigern können“, erklärt Tucholski zuversichtlich.

Kontakt: www.targus.com

Verwandte Themen
Amazon-Shop von Printperfect
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen Printperfect weiter
Markante Optik: das neue Schneider-Fertigwarenlager in Tennenbronn
Schneider investiert in die Logistik weiter
Website von NEC Display Solutions
NEC startet neues Prämienprogramm für den Handel weiter
Gebäude der Francotyp-Postalia-Zentrale in Berlin-Pankow
Francotyp-Postalia auf der Digital Office Conference weiter
Martin Denk, Geschäftsführer und Inhaber von docuFORM
„Global Printer Driver“ von docuFORM erhält deutsches Patent weiter
Glamox richtet seinen Marktauftritt stärker an der Marke Glamox aus.
Glamox-Gruppe konzentriert sich weiter