BusinessPartner PBS
Patrick Heinen

Wechsel im Management: Marketing-Vorstand verlässt König + Neurath

Der Vorstand für Marketing und Vertrieb der König + Neurath AG Patrick Heinen (46) hat sich entschieden, neue berufliche Wege zu gehen und wird das Unternehmen zum 31. August verlassen.

Patrick Heinen habe im dritten Jahr gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen maßgeblich zur erfolgreichen nachhaltigen Neuausrichtung des Unternehmens beigetragen, teilte das Unternehmen in Karben mit. Die Trennung erfolge „in bestem Einvernehmen“. In einem Marktumfeld mit wachsendem Wettbewerbs- und Margendruck hatte König + Neurath seit 2014 überdurchschnittliche Umsatz- und Ertragssteigerungen erzielen können. Der Aufsichtsratsvorsitzende Egon König bedauert das Ausscheiden von Patrick Heinen: „Dies ist eine persönliche Entscheidung von Herrn Heinen. Wir danken Herrn Heinen für die sehr erfolgreiche Zusammenarbeit in den letzten drei Jahren und wünschen ihm für die berufliche wie private Zukunft weiterhin viel Erfolg und alles erdenklich Gute.“

Kontakt: www.koenig-neurath.de 

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter