BusinessPartner PBS

Franken startet mit OFML-Daten im CAD-Service

Wenige Wochen nach der Bereitstellung von 3D-Daten im pCon Planner stellt Franken nun auch für Objekteinrichter und Planer OFML-Daten zur Verfügung.

Damit lassen sich Franken-Produkte auf einfache Weise in den Planungsprozess integrieren. „Der neue Service eröffnet den Handelspartnern zusätzliche Wertschöpfung durch neue Produktgruppen und schafft mehr Effizienz in der Angebotserstellung“, betont der Anbieter. Nach eigenen Angaben ist Franken der erste Hersteller, der für Sortimente aus dem Bereich der visuellen Kommunikation über OFML-Daten verfügt.

Weitere Infos zum CAD-Service: www.franken-gmbh.de

Verwandte Themen
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter
perform-IT-Geschäftsführer Armin Alt
perform IT steigt in den US-Markt ein weiter
Markus Vogt
Markus Vogt bei Trodat als Vertriebsleiter gestartet weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
Brother integriert FMAudit in „Print Smart“ weiter
Johannes Bischof, President Konica Minolta Business Solutions Deutschland
Konica Minolta führt Geschäftsbereiche zusammen weiter
Tibor Hoffmann unterstützt ab sofort die Aktivitäten des schwedischen Büromöbelherstellers als Next Office Concept Manager.
Tibor Hoffmann verstärkt Next-Office-Team bei Kinnarps weiter