BusinessPartner PBS

Patentrecht: Canon klagt gegen Aster Technologie

Canon hat vor dem Bezirksgericht im niederländischen Den Haag eine Patentrechtsklage gegen Aster Technologie Holland BV eingereicht.

Der japanische Technologiekonzern sieht durch Einfuhr, Angebot und Verkauf von bestimmten Tonerkartuschen, die in verschiedenen Hewlett-Packard-Laserdruckern zum Einsatz kommen, das europäische Patent mit der Nummer 2 087 407 verletzt. Mit der Klage gegen den in Venlo ansässigen Hersteller kompatibler Druckerverbrauchsmaterialien will Canon Unterlassungsansprüche sowie Schadenersatz geltend machen.

Ende Januar präsenterte sich Aster Technology Holland B.V. auf der Paperworld in Frankfurt.
Ende Januar präsenterte sich Aster Technology Holland B.V. auf der Paperworld in Frankfurt.

Kontakt: www.canon.de, www.goaster.com

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter