BusinessPartner PBS

STMC-Zertifikat für K+U Printware

Als einer der ersten Hersteller von Drucker Supplies ist K+U Printware seit Anfang der Woche „Standardized Test Methods Committee“ – zertifiziert (STMC).

Das SMTC-Logo
Das SMTC-Logo

STMC repräsentiert den Ausschuss für standardisierte Test-Methoden. Dieser globale Ausschuss bildete sich, um standardisierte Testmethoden für den Druckverbrauchsmarkt zu entwickeln und nachhaltig zu fördern. Die Testmethoden werden verwendet, um die Effizienz einer Tonerkassette auszuwerten. Standardisierte Testmethoden machen es möglich, eine Kartusche überall zu testen und zu den gleichen Testergebnissen zu kommen, unabhängig davon, wer die Tests durchführt. Standardisierte Tests spezifizieren nicht, wie eine Tonerkassette arbeiten muss – sie messen lediglich die Effizienz.

Eine Firma, die STMC - zertifiziert ist, muss ihre Angestellten von einem autorisierten Trainer in den jeweiligen Testmethoden erfolgreich ausbilden lassen. Somit wird bestätigt, dass die Testmethoden auch richtig angewandt werden.

Kontakt: www.ku-printware.de

Verwandte Themen
DLL-Zentrale in Düsseldorf
DLL wächst weiter konstant weiter
Auf Restrukturierungskurs: Toner-Produktion bei Turbon
Brückmann-Turbon übernimmt Vorstandsvorsitz bei Turbon weiter
Markantes Hochregallager von Sedus am Standort Dogern: Der Hersteller hat im nunmehr vierten Nachhaltigkeitsbericht seine aktuellen Umweltaktivitäten dokumentiert.
Sedus veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht weiter
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter