BusinessPartner PBS

Faber-Castell und Pelikan gehen eigene Wege

Nachdem Faber-Castell und Pelikan bereits die Trennung ihrer gemeinsamen Vertriebsgesellschaft in Österreich angekündigt hatten, kommt zu Anfang 2009 auch das Ende der Kooperation in der Schweiz.

Ziel der gemeinsamen Vertriebsgesellschaften war es, Synergieeffekte durch die sich ergänzenden Sortimente beider Marken zu nutzen. Nach Angaben der Unternehmen gestalteten sich Strategien und Konzepte beider Marken jedoch für die nächsten Jahre zu unterschiedlich: Während Pelikan aufgrund der Zusammenführung von Pelikan PBS und Pelikan Hardcopy zukünftig interne Synergien nutzen wolle, werde Faber-Castell neben den Sortimenten „Spielen und Lernen“ und „Office“ die Bereiche „Hobby und Freizeit“ sowie das Premiumsegment bei Schreibgeräten in den Mittelpunkt seiner Aktivitäten stellen.

Faber-Castell und Pelikan werden zukünftig wieder durch eigene Gesellschaften jeweils eigenständig den Markt bearbeiten. In dem Zusammenhang gibt es auch einen Personalwechsel: Thomas Pfister, bisher Geschäftsführer von Pelikan (Schweiz) übernimmt ab Januar 2009 die Geschäftsführung der neuen Faber-Castell Schweiz AG.

Kontakt: www.faber-castell.com, www.pelikan.de

Verwandte Themen
Cruise Center Altona in Hamburg (Bild: Maison van den Boer Deutschland GmbH)
OGC-Markentage starten in Hamburg und München weiter
MHS-Geschäftsführerin Simone Schroers
MHS stellt Print-Management in den Fokus weiter
Office Gold Club-Beirat (von links): Christian Schneider, Andreas Soick, Stefan Warkalla, Horst Bubenzer, Paul Schalk, Christoph Ollig, Holger Schubert, Thomas Bona.
Office Gold Club zufrieden mit Paperworld Procurement weiter
Thomas Frey verstärkt das Koleksiyon-Team. (Bild: Jan Haas/Koleksiyon)
Thomas Frey verstärkt Koleksiyon-Vertrieb weiter
Originalität lässt sich nicht kopieren. Die Kopie (rechts) des „Silver“ von Interstuhl (links) bedachte die Jury des „Plagiarius  2017“ mit dem 2. Preis. Bild: Aktion Plagiarius e.V
Plagiat des Interstuhl-Klassikers „Silver“ erhält Markenpiraterie-Preis weiter
Verabschiedet sich in den Ruhestand: Bernd Mazzurana
Bernd Mazzurana verabschiedet sich in Ruhestand weiter