BusinessPartner PBS

Herma verzichtet auf Paperworld 2012

Der Stuttgarter Etikettenspezialist verzichtet laut heutiger Presseinfo auf die Teilnahme an der nächsten Paperworld in Frankfurt. Dies sei jedoch kein generelles Votum gegen die weltweit führende Branchenmesse.

„Wir werden 2012 definitiv nicht dabei sein“, so Geschäftsführer Sven Schneller. Als Hauptgrund nannte er in der Mitteilung die rückläufigen Effizienzwerte dieser Plattform. „Eine Rolle spielten bei unserer Entscheidung aber auch der jährliche Rhythmus, die Terminierung der Messe sowie die neuen internationalen Paperworld-Ableger.“ Schneller betonte jedoch: „Das ist kein generelles Votum gegen die Paperworld. Messeauftritte können einen sehr wirksamen Beitrag im gesamten Marketingmix leisten. Aber wir werden künftig sehr viel genauer rechnen, ob und wann sich ein Messeauftritt für uns lohnt und entsprechend der Marketing- und Vertriebsziele sinnvoll ist.“

Kontakt: www.herma.de

Verwandte Themen
Die MKS-Roadshow-Termine in Deutschland und Österreich
MKS geht auf Herbst-Roadshow weiter
Bolia steht für nordische Design-Traditionen, nachhaltige Materialien und hochwertige Handwerkskunst und ergänzt das Portfolio von Steelcase um Produkte wie Sofas, Sessel und Tische. (Bild: Steelcase)
Steelcase nimmt Bolia ins Sortiment weiter
Auch in diesem Jahr sind von der Update-Panne vor allem Drucker der HP „OfficeJet“-Serie betroffen.
HP-Update sorgt erneut für Probleme mit Alternativ-Patronen weiter
Screenshot des Amazon-Händlershops DISA-SHOP24
Canon legt Rechtsstreit mit Jakubowski und Gert bei weiter
Palmberg-Messestand auf der Facilitair 2016
Palmberg peilt neuen Umsatzrekord an weiter
Kai Scott, Managing Director bei Sharp Business Systems
Kai Scott wird Managing Director bei Sharp Business Systems weiter