BusinessPartner PBS

Damit der Chef die Übersicht behält

Viele innovative Funktionen kommen den Anwendern des kaufmännischen Programms „Quick-Books Plus 2008“ von Lexware zugute. Zielgruppe für das Produkt der Freiburger Softwareschmiede sind hauptsächlich kleinere Unternehmer.

Speziell für kleinere Unternehmer: Software-Paket „Quick-Books Plus 2008”
Speziell für kleinere Unternehmer: Software-Paket „Quick-Books Plus 2008”

Speziell für kleinere Unternehmer: Software-Paket „Quick-Books Plus 2008”Zum einen bietet das Software-Paket Lösungen für sämtliche Belange des kaufmännischen Tagesgeschäfts, denn es enthält eine vollständige Buchhaltung. Des Weiteren sind das Erstellen von Angeboten, Auftragsbestätigungen, Rechnungen, Gutschriften und alle modernen Varianten von Online-Banking möglich. Außerdem bietet „Quick-Books Plus 2008“ ein hohes Maß an Komfort und Übersichtlichkeit, in das auch alle gesetzlichen Änderungen rechtssicher integriert sind (etwa Umsatzsteuervoranmeldung für 2007, Elster, EÜR-Formular 2007, Lexware Lohnauskunft 2007). Darüber hinaus ist „Quick-Books PLUS 2008” fit für Windows Vista und erfüllt alle Anforderungen des neuen Betriebssystems von Microsoft. Direkt aus dem Programm heraus lassen sich mittels der neuen Community-Funktionen außerdem Geschäfte erfolgreicher gestalten: Auf dem „Marktplatz“ besteht die Möglichkeit, Dienstleistungen oder Produkte zu veröffentlichen oder im Umkehrschluss Angebote anderer „QuickBooks”-Anwender nachzufragen.

Alles im Blick

Dabei ist es von Vorteil, dass die Community eine „Galerie“ enthält, die der Nutzer mit Bildern „füttern“ kann, sei es um Produkte dort zu platzieren oder sein Unternehmen zu präsentieren. Der „Chat“ ist in unterschiedliche Themenräume gegliedert, so dass sich die User mit ihren Kollegen über Geschäftliches und Alltägliches austauschen können. Geplant sind außerdem Experten-Chats zu den Themen Buchhaltung, Personal und Existenzgründung. Für den nichtöffentlichen Austausch bietet die Community das „Private Messaging“ an, eine Nachrichten-Funktion, die unabhängig von den gängigen E-Mail-Anbietern ist. Im „Forum“ lassen sich „Quick-Books”- unabhängige, klassische Themen zu Buchhaltung und Fakturierung diskutieren. Seinen guten Ruf als einfache Lösung aller kaufmännischen Aufgaben für Kleinunternehmer beweist „Quick-Books Plus“ zudem mit der „Chefübersicht“. So heißt die neue Funktion, mit der alle Unternehmensfinanzen auf einen Blick geliefert werden. Der Nutzer hat so direkten Zugriff auf Umsatz, Betriebseinnahmen und -ausgaben sowie offene Rechnungen. Auswertungen und Konten stellen sich auf einer Seite dar, die Navigation ist bequemer und ermöglicht mehr Transparenz und Kontrolle.

www.lexware.de

Verwandte Themen
Seit Mai 2016 ist Marco Coriand mit seinem Team für den Vertrieb von Lexware-Produkten über Fachhandel und Distributoren verantwortlich.
Lexware-Partner mit zweistelligen Wachstumsraten weiter
Screenshot der CDS-Website mit neuem Corporate Design.
CDS mit neuem Namen und frischem Anstrich weiter
Aki-Vertriebsdirektor Markus Schmidt
Markus Schmidt ist neuer Aki-Vertriebsdirektor weiter
Der Anteil der Cloud-Befürworter steigt. (Quelle: Bitkom/KPMG 2016)
Cloud Computing setzt sich durch weiter
Bei der Eröffnung in Düsseldorf (von links): Heinrich Alphons, Nick Dabanovic, Claus Specking und Bob Kalyan (Bild: iTS)
iTS mit Training & Solution-Center in Deutschland gestartet weiter
Mit welchen der folgenden Themen beschäftigt sich Ihr IT-Bereich in den kommenden zwei Jahren? (c) Lünendonk-Studie 2016: Der Markt für IT-Beratung und IT-Service in Deutschland, September 2016
Rolle der Fachbereiche bei IT-Projekten gewinnt an Bedeutung weiter