BusinessPartner PBS

Produkte für die dunkle Jahreszeit

Warum Leuchten und Leuchtmittel besonders jetzt gefragt sind und wie der Fachhändler davon profitieren kann? Mit diesen Fragen hat man sich beim Distributor Soft-Carrier intensiv beschäftigt. Lösungen bietet der „LichtShop“.

Leuchtende Produktideen: die Startseite des neuen Soft-Carrier-„LichtShops“
Leuchtende Produktideen: die Startseite des neuen Soft-Carrier-„LichtShops“

Mit beginnender Winterzeit werden die Tage wieder kürzer. Späte Sonnenauf- und frühe Untergänge zwingen die Menschen in Büros, Fabriken und Privathaushalten dazu, häufiger auf das künstliche Tageslicht zurückzugreifen. Hier eröffnet sich dem Fachhändler ein interessantes Zusatzgeschäft mit zahlreichen „einleuchtenden“ Lösungsan­sätzen nicht nur im Bereich Schreibtisch- und Stehleuchten, sondern auch mit den entsprechenden Leuchtmitteln und weiterem Zubehör.

Soft-Carrier unterstützt den interessierten Fachhändler, der Zusatzgeschäfte mit neuen Produktbereichen generieren möchte, neben dem generellen Leistungsangebot mit einem speziellen „LichtShop“. Die neue Themenwelt bietet dabei eine ideale Grundlage für das Arbeiten mit dem neuen Sortiment. Bereits die Introseite zeigt ein klar strukturiertes Sortiment, unterteilt in die Hauptkategorien Leuchten, Leuchtmittel und Taschenlampen.

Besondere Optik

Die besondere Optik des Shops soll bereits zum „Produkt-Stöbern“ einladen und als Ideengeber fungieren. Die Kategorie Leuchten umfasst beispielsweise Tisch- und Stehleuchten sowie Strahler, Nachtlichter und Spezial-Leuchten für Arbeitsplätze. In der Kategorie Leuchtmittel finden Fachhändler alternative Leuchtmittel für Deckenbeleuchtungen im Haushalt, Büro oder sogar in großen Lager- und Produktionshallen. Besonderes Augenmerk liegt auf den zahlreichen Energiesparlösungen sowie leistungsstarken, modernen LED-Produkten. Neben den Speziallösungen bietet diese Kategorie zudem Ersatzleuchtmittel für standardisierte Leuchtsockel wie z.B. „E 27“. Ergänzend dazu sind in der Kategorie Taschenlampen mobile Leuchten zusammengefasst. Das Sortiment reicht von der herkömmlichen Haushalts-Taschenlampe bis hin zu Spezial-Produkten für Polizei- und Sicherheitsdienste. Und dies ergänzt um Arbeitsleuchten, Stiftlampen und Stirnleuchten.

Einfach ist zudem der Bestellvorgang selbst: Sind die passenden Produkte erst einmal gefunden und im Warenkorb abgelegt, besteht die Möglichkeit, kommende Topseller-Produkte in Bestellvorlagen zu speichern. Diese vereinfachen zukünftige Dispositionen, wenn das Licht-Sortiment einmal etabliert ist. Der „LichtShop“ soll vor allem als Ideengeber und Einkaufshilfe dienen, der Fachhändler kann ihn aber auch zu Marketing- und Vertriebszwecken gleich in den Endkunden-Webshop „Liefert-es“ einbinden.

www.softcarrier.de

Verwandte Themen
Thomas Veit
Thomas Veit sieht „klare Chancen für den Fachhandel“ weiter
Thomas Veit, Geschäftsführer Soft-Carrier
Thomas Veit erwartet „schmerzliche Anpassungen“ weiter
Auf einer neuen Website informiert Pelikan Hardcopy über das Geha-Toner-Portfolio.
Pelikan bringt wieder Geha-Toner auf den Markt weiter
Logistikkompetenz: von der hohen Warenverfügbarkeit profitieren insbesondere auch die MarkenShop-Händler.
Etabliert und weiterhin dynamisch weiter
Thomas Veit
„Trend der Nachfrageverringerung“ weiter
Großhändler zeigt bei EP und Euronics Flagge weiter