BusinessPartner PBS

„Way to School“ zeigt Perspektiven

Die Händlerkooperation Duo Schreib & Spiel präsentierte auf der Ausstellungsfläche „Way to School“ der Spielwarenmesse den Schmidt-Spiele-Klassiker „Mensch ärgere Dich nicht“ – modifiziert als „Händler ärgere Dich nicht“.

Großer Auftritt: Auf der „Way to School“ während der Spielwarenmesse in Nürnberg präsentierten rund 40 Aussteller ihre Sortimente und Konzepte für das Schulgeschäft.
Großer Auftritt: Auf der „Way to School“ während der Spielwarenmesse in Nürnberg präsentierten rund 40 Aussteller ihre Sortimente und Konzepte für das Schulgeschäft.

Die Duo-Zentrale hatte dazu eingeladen, sich ein kostenloses „Händler ärgere Dich nicht“-Spiel in Halle 9 am Duo-Messestand abzuholen – und bei dieser Gelegenheit „Way to School“ mit wichtigen Trends und Neuheiten der PBS-Branche zu besichtigen. „Im dritten Jahr begleiteten dort 41 Schul- und PBS-Hersteller auf 1400 Quadratmetern den Fachhandel, um zusätzliche Deckungsbeiträge zu sichern“, so die Erfolgsbilanz von Duo-Geschäftsführer Thorsten Paedelt. Die wichtigsten Hersteller „zeigten dabei alles, was Kinder und Jugendliche für den Schulalltag benötigen“. Duo lieferte dazu die verschiedenen Konzeptelemente, die sich zur maßgeschneiderten Promotion von Schulanfangsprodukten kombinieren lassen: praxisgetestete Startwände, individuelle Printwerbung mit „Duo-Mehrwertkomponente“, TV-Unterstützung sowie individuelle Mitarbeiterschulungen, die dem Fachhandel zur Verfügung stehen.

Beachtlich realistisch: 3D-Animation auf dem neuen Duo-Schultaschenprospekt
Beachtlich realistisch: 3D-Animation auf dem neuen Duo-Schultaschenprospekt

Die Duo-Zentrale präsentierte darüber hinaus 3D-Werbung der neuesten Generation. Die Technik für den im vergangenen Jahr erstmals eingesetzten 3D-POS-Printkatalog wurde weiterentwickelt und im neuen Schultaschenprospekt realisiert. Mit Hilfe der neuesten Augmented-Reality-Software (dem Unifeye Viewer) lassen sich virtuelle, dreidimensionale Daten mit Bildern der realen Welt verknüpfen. So ist es möglich, den aktuellen Schultaschenkatalog vor eine Webcam zu halten und animierte Eigenschaften der Schultaschen in 3D von allen Seiten und mit den wichtigsten Features zu erleben. Der Betrachter kann mit dem Objekt einfach und spielerisch interagieren. Möglich macht diese neue Verbindung von Printmedium und 3D-Daten die neu entwickelte Shockware-Applikation. So konnten auf der „Way to School“ beispielsweise dreidimensional animierte Schultaschen der Firmen Friedrich Lederwaren, Hama, Thorka und Undercover im neuen Duo-Schultaschenprospekt in Augenschein genommen werden.

www.duo-shop.de

Verwandte Themen
duo plakatiert deutschlandweit weiter
Duo startet Verkaufsaktion weiter
„silent dignity“ – organische Formen, edle Materialien und hauchzarte Pastelltöne
Glänzendes fürs Fest weiter
Neue Impulse für die „Stylus“-Pens weiter
Stil und Anspruch neu definiert weiter
Vom Trendsortiment zum Publikumsliebling weiter