BusinessPartner PBS
Klaus Danne
Klaus Danne

Klaus Danne verlässt PBS Deutschland

Klaus Danne verlässt – „im Rahmen einer einvernehmlichen und gemeinsamen Bewertung der zukünftigen Führungsstruktur“ – die PBS Deutschland.

Wie das Unternehmen gegenüber den Mitarbeitern informierte, wolle man nach dem Abschluss der Konsolidierung zur Integration der Firma Georg Kugelmann, die 2013 übernommen worden war, die nächsten Schritte zur Straffung der Führungsstruktur gehen, so Dr. Richard Scharmann vom Vorstand der PBS Holding. Damit sollen, so erklärte Scharmann, die Entscheidungswege nochmals kürzer werden und damit zugleich der Fokus in der Marktbearbeitung geschärft werden. Klaus Danne, ehemals Geschäftsführer Georg Kugelmann, war nach der Übernahme in die Geschäftsführung der PBS Deutschland eingetreten, neben Martin Kunow und Richard Scharmann. 

Zu den aktuellen Projekten bei PBS Deutschland erklärte Scharmann weiter: „Mit dem im letzten Jahr abgeschlossenen Logistikausbau, der nun vor der Tür stehenden Einführung unseres neuen Kundensystems Cips 3 und des Starts von zwei neuen Online-Plattformen in der zweiten Jahreshälfte für Skribo und Büroprofi, stehen die Zeichen für die PBS Deutschland und die Alka ganz auf Wachstum. Eine klare Führungsstruktur wird uns dabei entsprechend unterstützen.“

Kontakt: www.pbs-holding.at www.pbsdeutschland.de 

Verwandte Themen
Logistik als Rückgrat des Erfolgs: Die Böttcher AG hat 2017 ein weiteres Lager in Betrieb genommen.
Böttcher AG wächst um 35 Prozent weiter
Sven Pelka
Personelle Veränderungen bei Adveo-Deutschland weiter
Stefan Scharmann
Positive Entwicklung bei Maul weiter
Mit der Beteiligung am Procurement-Event Ende Januar in Frankfurt auf der Paperworld startet der Office Gold Club ins Jahr 2018.
Office Gold Club präsentiert Highlights weiter
Alexander Maier
Alexander Maier folgt auf Ernesto Schmutter weiter
Lars Schade spricht beim Vortragsprogramm des „Büro der Zukunft“ auf der Paperworld in Frankfurt.
Lars Schade zu den Chancen der Marktplätze weiter