BusinessPartner PBS
Hilfestellung zum neuen IT-Sicherheitsgesetz bietet die PSW Group
Hilfestellung zum neuen IT-Sicherheitsgesetz bietet die PSW Group

IT-Sicherheitsgesetz: Auch Webshop-Betreiber sind betroffen

Das IT-Sicherheitsgesetz ist seit 25. Juli 2015 in Kraft. IT-Systeme sowie „kritische Infrastrukturen“ in Deutschland sollen weltweit zu den sichersten zählen, Wirtschaft und Privatanwender gleichermaßen profitieren.

Betroffen sind nicht nur Betreiber „kritischer Infrastrukturen“ wie etwa Energieversorger oder das Finanz- und Versicherungswesen. Jeder, der einen Webserver betreibt, etwa für einen Online-Shop, ist per Gesetz nun verpflichtet, technische sowie organisatorische Maßnahmen zu ergreifen, die dem Schutz von Kundendaten und dem der verwendeten IT-Systeme zugutekommen, so die Info der PWS Group, einem Full-Service-Provider für Internetlösungen mit Schwerpunkt Internet-Security. Das bedeute, dass jeder Webshop, aber auch Blogger, die beispielsweise Bannerwerbung einblenden und damit kommerzielle Blogs betreiben, sämtliche Angebote auf dem neuesten Stand der Technik halten müssten. Es gilt zu verhindern, dass Daten manipuliert oder gestohlen werden, jedoch auch, dass Computerviren oder Trojaner den Rechner des Nutzers infizieren. Darauf verweisen die IT-Sicherheitsexperten der PSW Group.

Auf der Webseite https://www.itsg-faq.de/ hat PSW Group sämtliche für Blogger und Shop-Betreiber notwendigen Informationen rund um das IT-Sicherheitsgesetz zusammengestellt. „Im Wesentlichen benötigen Webshop-Betreiber und Blogger künftig zweierlei: Eine wirkungsvolle Verschlüsselung und einen effizienten Viren- beziehungsweise Hackerschutz. So sichern sie ihre Kommunikation ab und wirken etwaigen Manipulationen vor“, fasst PWS Group-Geschäftsführer Christian Heutger zusammen.

Kontakt: https://www.itsg-faq.de/, www.psw-group.de

Verwandte Themen
Weitere Features sind für den Online-Shop der iba AG angekündigt.
Händler iba feilt am Online-Shop weiter
Die ausschließliche Verpflichtung zum rein elektronischen Rechnungsaustausch soll ab dem 27. November 2020 greifen. Bild: Thinkstock/iStock/Fran.Marin
Bundeskabinett beschließt E-Rechnungs-Verordnung weiter
Screenshot der B2B-Beschaffungsplatform von Crowdfox
Neuer Plattform-Betreiber Crowdfox mit frischem Kapital weiter
Heino Deubner, Gründer von printer4you.com und Geschäftsführer der neuen Gesellschaft WebSalesMaker
Printer Care gründet Marketing- und Entwicklungsgesellschaft weiter
Mit dem Ablauf des Patents wird sich der virtuelle Gang zur Kasse in vielen Online-Shops von US-Händlern deutlich einfacher gestalten, vermuten E-Commerce-Experten.
Amazons „1-Click“-Patent läuft aus weiter
Die Passgenauigkeit der Zustellung ist für Online-Shopper von großer Bedeutung. (c) ECC Köln
Same Day Delivery – Lieber abends und zu Hause als sofort weiter