BusinessPartner PBS

Amazon startet mit Eigenmarke

Unter der Eigenmarke „Amazon Basics” verkauft der international tätige Online-Händler zunächst in den USA erste Produkte – gestartet wird mit CD- und DVD-Rohlingen sowie Kabeln.

Das zunächst begrenzte Sortiment soll noch in diesem Jahr deutlich ausgebaut werden. Außerdem sollen die „Basics“ künftig auch bei den ausländischen Amazon-Filialen ausgeliefert werden. Sämtliche Produkte der Eigenmarke werden dabei mit „Frustration-Free-Packaging“ verkauft: Die Verpackungen sollen sich besonders leicht öffnen lassen und bestehen größtenteils aus Pappe.

Kontakt: www.amazon.de

Verwandte Themen
Neue Internet-Initiative für Bonner Einzelhändler (Foto: Michael Sondermann/Bundesstadt Bonn)
Neuer Online-Marktplatz für Bonner Einzelhändler weiter
Amazon baut sein Sortiment für schnelle Lieferungen aus – in Berlin kommen nun 5000 Drogerieartikel von Rossmann zum Angebot hinzu. (Bild: Rosmann)
Amazon kooperiert mit Rossmann weiter
eBay in Dreilinden bei Berlin: Viele gewerbliche Händler aus Deutschland sind auf der Plattform präsent. (Bild: eBay)
Deutsche Händler besonders engagiert weiter
Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh) erwartet weiterhin starkes Umsatzwachstum im Onlinehandel.
Weiteres Umsatzplus im Online-Handel weiter
Das kleine „s“ macht einen gewaltigen Unterschied: https setzt sich immer mehr durch (Bild: Thinkstock 492694922)
https wird zunehmend verpflichtender Standard weiter
Persönlicher Kontakt unerwünscht: Eine Bitkom-Umfrage zeigt, dass vielen Online-Shoppern die Anonymität im Netz gefällt (Bild: Thinkstockphotos 598552452)
Preis und Auswahl schlagen persönlichen Kontakt weiter