BusinessPartner PBS
Amazon Dash Replenishment: Mehr Bequemlichkeit für den Kunden, mehr Geschäft für Amazon
Amazon Dash Replenishment: Mehr Bequemlichkeit für den Kunden, mehr Geschäft für Amazon

Dash Replenishment: Amazon bringt Druckern das Einkaufen bei

Amazon ist in den USA mit „Dash Replenishment“ gestartet. Es handelt sich dabei um Produkte, die selbstständig Verbrauchsmaterial über Amazon nachbestellen können – mit dabei sind auch Brother- und Samsung-Drucker.

Amazon betont die Vorteile für den Endkonsumenten: Waschmaschinen würden automatisch Waschmittel bestellen, Wasserfilter rechtzeitig Filter ordern, Drucker immer ausreichend mit Patronen bestückt sein – der Nutzer müsse sich nicht mehr um diese Dinge des Alltags kümmern. 45 Geräte des Druckeranbieters Brother sind schon kompatibel mit diesem Service. Weitere Anbieter, die „Dash Replenishment“ über Amazon anbieten, sind Samsung, der Anbieter von Wasserfiltern Brita und der Anbieter von Haushaltsgeräten Whirlpool – insgesamt listet die Website aktuell 15 Anbieter auf, die entsprechende Geräte anbieten oder in Kürze anbieten wollen. Amazon möchte weitere Hersteller und Entwickler für dieses Thema gewinnen und informiert auf seiner Website über die Bedingungen für Kooperationspartner.

Kontakt: www.amazon.com/dashreplenishmentservice 

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Händlershop von JT company bei Amazon
Canon erwirkt einstweilige Verfügung gegen JT Company weiter
Die Drogeriemarktkette dm meldet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016/2017 steigende Umsätze. (Bild: dm)
Erfolgreiches Geschäftsjahr für dm weiter
Hockey auf Bürostühlen: Am 10 November geht es in der Halle 7 in Bremen bei den German Chair-Hockey Masters von BKE Fislage wieder zur Sache. Foto BKE Fislage
BKE Fislage lädt zu den siebten German Chair-Hockey Masters weiter
Die MTH Retail Group steigt mit dem Kauf der Office-World-Gruppe in den Schweizer Markt für Büroprodukte ein.
MTH Retail übernimmt Office World-Group weiter
bueroboss.de-Webshop-Startseite mit informativen Widgets und Kundenkonto (Bild: bueroboss.de)
Hohe Zustimmungswerte für bueroboss.de-Relaunch weiter
Dolph Westerbos
Dolph Westerbos wird CEO bei Staples in Europa weiter