BusinessPartner PBS
Michael Lang, Director Channel DACH bei Lexmark Deutschland
Michael Lang, Director Channel DACH bei Lexmark Deutschland

Neues Partnerprogramm: Lexmark vereinfacht den Einstieg ins MPS-Geschäft

Mit „Advantage MPS Core“ hat Lexmark ein neues Partnerprogramm vorgestellt, das Fachhändler beim Einstieg ins Managed Print Services (MPS)-Geschäft unterstützen soll.

Im Rahmen des neuen Partnerprogramms übernimmt Lexmark sämtliche Dienstleistungen wie die Überwachung von Geräte-Warnmeldungen und -Zählerständen, das automatisierte Management der Verbrauchsmaterialien sowie Wartung, Service und Reparatur der Geräte. Der Fachhändler bleibt weiterhin der Hauptansprechpartner für den Kunden und Eigentümer der Kundenverträge.  

Partner können zwischen verschiedenen Serviceleveln wählen, um die Leistungen an die individuellen Anforderungen ihres Kunden anzupassen. So ist es beispielsweise möglich, das Angebot um Softwarelösungen zu erweitern, mit denen die Kunden ihre Geschäftsprozesse vereinfachen und beschleunigen können. Die Fachhändler profitieren dabei sowohl von Lexmarks langjährigen MPS-Erfahrungen im Großkundenbereich als auch von den umfassenden Kenntnissen des Herstellers im Bereich Content- und Process-Management, die sich das Unternehmen durch zahlreiche Akquisitionen in den letzten Jahren angeeignet hat.

Zahlreiche Upselling-Möglichkeiten

„Mit ‚Lexmark Advantage MPS Core’ können unsere Fachhändler in den MPS-Markt einsteigen, ohne im Vorfeld risikoreiche Investitionen tätigen zu müssen“, erläutert Michael Lang, Director Channel DACH bei Lexmark Deutschland. „Das Programm ist daher eine Chance für viele unserer Partner, sich neue Geschäftsfelder zu erschließen und zusätzlichen Umsatz zu generieren. Zudem bietet ‚Lexmark Advantage MPS Core’ Möglichkeiten zum einfachen Upselling durch den Verkauf von Softwarelösungen. Damit können sich die Partner neben MPS noch ein weiteres profitables Standbein schaffen.“  

Kontakt: www.lexmark.de 

Verwandte Themen
Pelikan International Corp. Berhad drängt die Minderheitsaktionäre aus der Pelikan AG und hat alle Anteile übernommen.
Pelikan Int. Berhad wird Alleineigentümer der Pelikan AG weiter
Dinkhauser Kartonagen in Hall stattet sein Team mit E-Autos aus. (Bild: Dinkhauser)
Elektro-Fuhrpark für Dinkhauser Kartonagen weiter
Thomas Bergmann
Thomas Bergmann bei styro gestartet weiter
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter