BusinessPartner PBS
Bob Moore, President und CEO bei Katun
Bob Moore, President und CEO bei Katun

Akquisition: General Plastic Industrial will Katun kaufen

Der taiwanesische Hersteller kompatibler Toner-Cartridges General Plastic Industrial (GPI) will den US-amerikanischen Supplies-Spezialisten Katun übernehmen. Eine entsprechende Vereinbarung hat GPI mit dem Katun-Eigner, der Investment-Gesellschaft Monomoy Capital Partners, unterzeichnet.

„Wir freuen uns Teil der GPI-Organisation zu werden und das nächste Kapitel in unserer Firmengeschichte aufzuschlagen", erklärt Robert Moore, Präsident und CEO von Katun. Seit über einem Jahrzehnt arbeite man eng mit GPI zusammen und schätze die Organisation, Kultur sowie die qualitativ hochwertigen Tonerkartuschen. „Die Fertigungskapazitäten von GPI werden unsere Marktposition deutlich verbessern und Katun-Kunden zahlreiche Mehrwerte bieten."

Die Transaktion erfordert noch die Zustimmung der GPI-Aktionäre und die Zulassung durch die taiwanesische Regierung. Moore und das Management-Team sollen auch nach der Akquisition bei Katun an Bord bleiben, um die Stärken der einzelnen Unternehmen zu nutzen.

Mit mehr als 350 Mitarbeitern sowie mehr als 20 Vertriebsbüros gehört Katun zu den weltweit führenden Herstellern kompatibler Verbrauchsmaterialien für Druckgeräte. Das an der taiwanesischen Börse notierte Unternehmen General Plastic Industrial ist als Hersteller und Distributor für Imaging-Supplies aktiv und unter anderem für seine Eigenmarke „Cartridge Web“ bekannt.

Kontakt: www.katun.com, www.gpi.com.tw

Weitere Artikel zu:
Verwandte Themen
Mithilfe des „PRINT-GREEN“-Programms von Kyocera Document Solutions wurden nicht nur 96.000 Tonnen CO2 kompensiert, sondern auch 44.000 effiziente Haushaltskocher im Siaya-Gebiet installiert und so die Lebensbedingungen von mehr als 200.000 Menschen verbe
Kyocera spart über 96.000 Tonnen Kohlendioxid ein weiter
Christoph Thomas und Rudolph Hanke (rechts)
Hama-Geschäftsführer geht in Ruhestand weiter
Thomas Nöth
Thomas Nöth ist neuer Regionalleiter West bei Kinnarps weiter
Jubiläumsjahr mit vielen Aktionen: Mitarbeiter von Fellowes Europa in Spanien
Fellowes engagiert sich für guten Zweck weiter
„Campus der Zukunft“ – Steelcase belohnt die besten Ideen mit Geldpreisen. (Bild: Steelcase)
Steelcase belohnt gute Ideen weiter
Nah dran an den Kunden aus Banken und Versicherungen: der neue Flagshipstore von Bene in Frankfurt. (Bild: Bene)
Bene eröffnet neuen Flagship-Store in Frankfurt weiter