BusinessPartner PBS

Finnen übernehmen Scheufelen

Der finnische Papierkonzern Powerflute AG übernimmt zum 1. Januar die traditionsreiche Papierfabrik Scheufelen in Lenningen.

Der Geschäftsbetrieb gehe in vollem Umfang und mit rund 500 Mitarbeitern auf das Unternehmen über, teilte Insolvenzverwalter Jobst Wellensiek gestern mit. Bislang hatte das Unternehmen, das Mitte Juli Insolvenzantrag gestellt hatte, 600 Beschäftigte.

Scheufelen hatte in den vergangenen Jahren jeweils 220 Millionen Euro Umsatz realisiert. Wellensiek teilte mit, dass er glücklich sei, dass die Traditionsfirma nicht zerschlagen werden müsse. Der Geschäftsbetrieb der Papierfabrik, die jährlich rund 290 000 Tonnen hochwertige Papiere produziert, könne in vollem Umfang aufrechterhalten werden. Der Investor Powerflute ist an den Börsen von London und Stockholm notiert.

Kontakt: www.scheufelen.de

Verwandte Themen
Florian Löhle, Vertriebsleiter Deutschland bei Bene
Florian Löhle wird Vertriebsleiter Deutschland bei Bene weiter
Jalema an seinem Firmensitz im niederländischen Reuvel
Jalema feiert 70-Jähriges weiter
Anwenderbeirat „Concept Office“ bei seinem Treffen bei wegscheider office Solution in Hannberg (Bild: wegscheider office Solution)
wegscheider sammelt Wünsche der Anwender weiter
Daniel Petrasch, kaufmännischer Leiter Sigel, (rechts) und Sascha Staude, Qualitätsmanagement Sigel, (links) nehmen die Urkunde zur ISO-9001-Zertifizierung von Dietmar Winner, Geschäftsführer TAW Cert für QM-Systeme und Personal, entgegen. (Bild: Sigel)
Sigel zertifiziert nach ISO 9001  weiter
Das Business Solutions Centre stärkt die Präsenz von Panasonic in Wiesbaden, aktuelle Lösungen zur Zusammenarbeit werden etwa im CommsCUBE präsentiert. (Bild: Panasonic)
Panasonic mit neuem Business-Solutions-Centre gestartet weiter
3M schließt Übernahme von Scott Safety ab – und baut sein wachstumsstarkes Kerngeschäft rund um Persönliche Schutzausrüstungen weiter aus. (Bild: 3M)
3M baut Geschäftsbereich weiter aus weiter