BusinessPartner PBS

Frühstart für Brot & Schwein

Frühe Auslieferung, Auflagensteigerung und langjährige Schülerwünsche erfüllt: Erstmals ist das Hausaufgaben-Häfft seit Anfang Februar lieferbar, die Auflage wurde erhöht, Inhalt und Grafik aufwändig optimiert.

Kommt 2007 früher und in größerer Zahl: das aktuelle Hausaufgaben-Häfft.
Kommt 2007 früher und in größerer Zahl: das aktuelle Hausaufgaben-Häfft.

Kommt 2007 früher und in größerer Zahl: das aktuelle Hausaufgaben-Häfft.Große Augen bekamen in diesen Tagen die ersten Händler, die schon vorab die neue Ausgabe des Schüler-Hausaufgabenheftes für das Schuljahr 07/08 erhalten haben. Denn das neue Häfft präsentiert sich wieder mit einem erfrischenden und zum Kauf einladenden neuen Design. Die Überraschung folgt beim Aufschlagen des Häfftes, in dem sich – optisch in Bestform – etliche interessante Neuigkeiten finden, die, so die Ankündigung der Macher, „in dieser Form im Markt einzigartig sind”. „Wir sind dieses Jahr erstmals in der Lage, immer wieder aufkommende Wünsche der Schüler nach noch mehr häfftigen Zusatznutzen zu erfüllen. Herausgekommen ist das beste Häfft aller Zeiten. Die Schüler werden uns und unsere Neuheiten noch mehr lieben!“, stellt Firmenchef Andreas Reiter zufrieden fest. Ein weiteres Novum an dieser Ausgabe ist der frühe Erscheinungstermin. Denn noch nie war das Hausaufgaben-Häfft so früh lieferbar. „Immer mehr Händler entscheiden sich inzwischen für eine Ganzjahres-Platzierung des Häfftes, und da wollen wir natürlich mithelfen, in den Regalflächen schon früher im Jahr Kompetenz zu zeigen!“ erläutert Vertriebsleiterin Julia Sterzl. Außerdem wurde gleichzeitig die Druckauflage deutlich erhöht, um zu verhindern, dass – wie in den letzten Jahren geschehen – die Hausaufgaben-Häffte bereits im August vergriffen sind. Julia Sterzl bittet die Händler um Nachsicht: „Wir haben letztes Jahr zu vorsichtig geplant, wir konnten nicht ahnen, dass viele Händler Zuwächse von über 40 bis 50 Prozent hatten. Im kommenden Jahr wollen wir zumindest bis zum Tag des Schulanfangs lieferfähig bleiben!“ Die gesteigerte Druckauflage ist für die umtriebigen Schülerkalender-Profis Ansporn, nun erst recht Gas zu geben. So wurde vor kurzem für die Online- Community www.haefft.de (135 000 aktive User) ein neues Web 2.0-Forum freigeschaltet. Außerdem arbeitet die hauseigene Schülermarketing-Agentur bereits an der Back2School-Kampagne. Schulmarketing-Profi Stefan Klingberg freut sich schon auf die nächsten Wochen und Monate. „Dank der Möglichkeiten des Internets können wir jetzt alle Multiplikatoren an den Schulen in Deutschland schnell und zentral ansprechen und geben damit unserer Werbekampagne zusätzlichen Rückenwind. Denn wir stehen für unser Motto: So macht Schule Spaß!“

Kontakt: www.haefft-verlag.de

Verwandte Themen
Großer Auftritt in Nürnberg: Auf der Insights-X präsentierte der Schreibgeräte-Spezialist Staedtler zahlreiche Neuheiten.
Der Lieblingsstift kommt jetzt aus dem 3D-Drucker weiter
Links: Das Sortiment an Weihnachtskugeln umfasst Dessins für jeden Geschmack. Rechts: Auch zum Osterfest gehören viele traditionelle Motive zum Angebot von Nestler.
Kartonagen aus dem Weihnachtswunderland weiter
„silent dignity“ – organische Formen, edle Materialien und hauchzarte Pastelltöne
Glänzendes fürs Fest weiter
Die farblich aufeinander abgestimmten Produkte werden in eigenen Standorten in Deutschland und Europa hergestellt.
Mit gutem Gewissen konsumieren weiter
Made in Germany – Paper + Design-Firmensitz in Wolkenstein im Erzgebirge
Den trendbewussten Kunden im Visier weiter
Neue Impulse für die „Stylus“-Pens weiter