BusinessPartner PBS

„Fimo“ & Co. unter neuer Flagge

Ab dem kommenden Jahr werden die Produkte von Eberhard Faber unter der Marke Staedtler geführt. Durch die Integration möchte Staedtler seine Zielgruppen mit einem schlüssigen Sortiment in den Bereichen Vorschule und Kreatives Gestalten erweitern.

„Wir freuen uns auf die Herausforderung“: Axel Hülsmann, Vertriebs- und Marketingleiter bei Staedtler.
„Wir freuen uns auf die Herausforderung“: Axel Hülsmann, Vertriebs- und Marketingleiter bei Staedtler.

„Wir freuen uns auf die Herausforderung“: Axel Hülsmann, Vertriebs- und Marketingleiter bei Staedtler.Zu den Kernkompetenzen Schreiben, Malen, Zeichnen, Markieren und Radieren kommt nun Modellieren dazu. Das traditionsreiche Nürnberger Unternehmen präsentiert sich weltweit mit Distributionspartnern in über 150 Ländern, davon sind 24 eigene Niederlassungen und fünf davon auch Produktionsstandorte. „Wir haben unsere hervorragend aufgestellte Vertriebsorganisation neu ausgerichtet und freuen uns auf die Herausforderung, unser umfangreiches Potenzial für die weltweite Vermarktung des Kreativ-Sortiments zu nutzen“, erklärt Axel Hülsmann, Leiter Vertrieb und Marketing bei Staedtler. Dazu gehört nun auch die Traditionsmarke „Fimo“, die von Deutschland aus ihren Siegeszug rund um den Globus angetreten hat.

Das neue Packungsdesign der „Fimo“-Blöcke ist bereits entwickelt und wird ab 2010 im Markt eingeführt. Klar und übersichtlich konzipiert soll die Wiedererkennung im Vordergrund stehen. Man darf gespannt sein, wie sich das gesamte Staedtler-Kreativ-Sortiment präsentieren wird. Fest steht, dass die Erfolgsgeschichte von „Fimo“ in der bewährten Qualität unter der neuen Flagge fortgeschrieben werden soll.

www.staedtler.de

Verwandte Themen
Sven Hannawald hat im Rahmen seiner Burn-Out-Therapie das Ausmalen zur Entspannung schätzen gelernt. (Bild: Staedtler)
Sven Hannawald unterstützt Staedtler-Kampagne weiter
Staedtler-Management, v.l.: Ernst Bader, Axel Marx, Stephan Schilling, Dr. Konstantin Czeschka
Doppelspitze im Staedtler-Management weiter
„silent dignity“ – organische Formen, edle Materialien und hauchzarte Pastelltöne
Glänzendes fürs Fest weiter
Neue Impulse für die „Stylus“-Pens weiter
Stil und Anspruch neu definiert weiter
Vom Trendsortiment zum Publikumsliebling weiter