BusinessPartner PBS

HET mit großer Trendshow

Die Hamburger Einkaufstage (HET) Januar bot den Fachbesuchern in der Elbstadt vom 12. bis 14. Januar ein umfangreiches Programm - auch in Ergänzung zum eigentlichen Messegeschehen.

Nicht nur zu Ostern sind frische Naturfarben ein wichtiger Trend in 2008.
Nicht nur zu Ostern sind frische Naturfarben ein wichtiger Trend in 2008.

Nicht nur zu Ostern sind frische Naturfarben ein wichtiger Trend in 2008. Unter anderem verlieh die Messe für Fachhandel und gewerbliche Letztverbraucher aus Bereichen wie Schreiben & Schenken oder Hobby & Basteln den „HETDesignpreis“. Auf den ersten Platz kamen in diesem Jahr die Hamburgerinnen Grisella Kreiterling und Tomke Biallas von nordprodukt mit dem „Nachttischchen“ – einem mehrfach gekanteten Blech, das am Bettrahmen hängt und als Lesezeichen, Buchstütze und Getränkehalter dient. Den zweiten Preis gewann Jochen Korn von Korn-Produkte mit einem Türstopper aus Beton. Der dritte Preis ging an die Hamburgerin Angela Schlösser von der „Pension für Produkte“. Sie überzeugte die Jury mit ihren „Monstertellern“: sechs schwarz glasierte Teller aus Porzellan mit Motiven wie Nosferatu, Quasimodo oder Frankenstein.

Nach den gedeckten Wintertönen sind nun wieder kraftvoll-lebendige Farben gefragt.
Nach den gedeckten Wintertönen sind nun wieder kraftvoll-lebendige Farben gefragt.

Nach den gedeckten Wintertönen sind nun wieder kraftvoll-lebendige Farben gefragt.Die Berliner Trendforscherin Lola Güldenberg führte durch die Trendshow der HET. Sie präsentierte darin akuelle Trend-Themenwelten: Im Mittelpunkt der Welt „Blattwerk“ beispielsweise stand das Thema Natur. Eine verspielte, aber nicht mehr so üppige Romantik bestimmte die Themenwelt „Perfekte Poesie“. Kraftvolle Farben und die Lust auf Individualität sind charakteristisch für das Thema „Buntes Volk“. Die Themenwelt „Kühne Klarheit“ beinhaltete lineare und große Muster sowie klare Formen. Die Welt „Techno Glamour“ schließlich zeigte einen kantigen Silber-Look, der vor allem im Interieur- und Accessoires-Bereich momentan sehr angesagt ist.

Wohnambiente & Präsente.Weitere Produkttrends waren in den Messehallen zu entdecken: Nach den eher gedeckten Wintertönen sind jetzt generell wieder kraftvoll-lebendige Farben im Anmarsch: Pink, Violett, Blau und Gelb geben dem Alltag einen frischen Anstrich. Wichtig ist das Thema „Natur“: Neben maritimen Motiven stehen Blatt- und Blütenmuster hoch im Kurs. Letztere sind nicht mehr so klein und zierlich wie noch in den vergangenen Jahren. Das Motto heißt: Je größer desto besser. Naturdekore finden sich auf unter anderem auf Servietten oder Textilien.

Schreiben & Schenken / Hobby Kreativ.Filme wie „Fluch der Karibik“ hinterlassen immer noch ihre Spuren: Piratenköpfe auf Koffern, Rucksäcken und Accessoires für Kinder sind sehr beliebt. Auch ungewöhnliche Verpackungen stehen hoch im Kurs: Handtücher, die wie kleine Törtchen aussehen, verführen fast zum Reinbeißen. Ansonsten gewinnen auch in diesem Bereich intensive Farben und florale Muster immer mehr an Bedeutung. Bei den Grußkarten treten sprechende oder Musik spielende Karten immer mehr in den Vordergrund.

Die Hamburger Einkaufstage Sommer finden vom 2. bis 4. August 2008 auf dem Messegelände in Hamburg statt.

www.hamburger-einkaufstage.com

Verwandte Themen
IT frustriert Mitarbeiter weiter
Von Papier und Powerfarben weiter
Einzelhandel sucht Wege zur Differenzierung weiter
„Hybrides Denken“ im Einzelhandel gefordert weiter
Trends gekonnt in Szene gesetzt weiter
Angenehme Atmosphäre steigert Spontan-Einkauf weiter