BusinessPartner PBS

Einfach Diktieren statt Tippen

Mit „Dragon NaturallySpeaking 12“ hat Nuance Communications eine neue Version der bekannten Spracherkennungssoftware vorgestellt. Der Vertrieb der Business-Versionen erfolgt dabei ausschließlich über Fachhandelspartner.

Verschiedene Versionen erhältlich: Neben der „Home“, „Premium“ und „Professional“-Version gibt es auch entsprechend angepasste Pakete für den Einsatz in Rechtsanwaltskanzleien oder im medizinischen Bereich.
Verschiedene Versionen erhältlich: Neben der „Home“, „Premium“ und „Professional“-Version gibt es auch entsprechend angepasste Pakete für den Einsatz in Rechtsanwaltskanzleien oder im medizinischen Bereich.

Mit neuen Funktionen und Erweiterungen soll „Dragon NaturallySpeaking 12“ den Anwendern den Wechsel vom Tippen zur Spracheingabe erleichtern. Damit eröffnet sich die Möglichkeit, mehr Arbeit in kürzerer Zeit zu erledigen.

In Version 12 wurde die anfängliche Erkennungsgenauigkeit nach Angaben des Software-Unternehmens um 18 Prozent im Vergleich zur Vorgängerversion verbessert.

„Dragon 12 ist ein weiterer, bemerkenswerter Sprung nach vorne bei der Spracherkennung. Mit verbesserter Erkennungsgenauigkeit, schnellerer Umsetzung und den vielen neuen Funktionen verschwindet die reine Technik für den Anwender immer mehr im Hintergrund. Er kann seiner Kreativität und seinen Ideen freien Lauf lassen und sie erscheinen einfach auf dem Bildschirm vor ihm“, so Martin Held, Senior Business Consultant von Nuance Communications, „Sprache verändert die Art und Weise, wie Menschen mit ihrem PC, Tablet-PC, Fernsehgerät und Auto interagieren. Die ,Dragon-Technologie‘ als Basis ermöglicht eine schnellere, einfachere und natürlichere Art der Kommunikation mit der Welt, die uns umgibt.“

Zeit sparen durch Spracheingabe: Mit der Software „Dragon NaturallySpeaking 12“ lässt sich in vielen Fällen mehr Arbeit in kürzerer Zeit erledigen.
Zeit sparen durch Spracheingabe: Mit der Software „Dragon NaturallySpeaking 12“ lässt sich in vielen Fällen mehr Arbeit in kürzerer Zeit erledigen.

Ein interaktives Lernprogramm in der Version 12 bringt dem Anwender Schritt für Schritt die beste Arbeitsweise beim Diktieren, Korrigieren und Bearbeiten nahe. Darüber hinaus passt sich die Software an den Schreibstil eines Benutzers und an die akustische Eigenheiten der Stimme, wie Tonhöhe, Sprachstil und Akzent an. Mit den neuen „Smart Format-Regeln“ merkt sich Dragon 12 die Formatierungspräferenzen des Nutzers. „,Dragon‘ erkennt automatisch Wort-, Satz- und Formatkorrekturen, einschließlich Abkürzungen, Nummerierungen, so dass diktierte Briefe, E-Mail-Nachrichten und Dokumente den persönlichen Schreibstil einer Person wiedergeben“, verspricht der Hersteller.

„Dragon 12“ unterstützt mit der „Dragon Remote Microphone App“ jetzt neben dem „iPhone“ auch Android-Smartphones. Anwender können mit dieser kostenlosen App ihr Smartphone schnell und einfach über WLAN als Funkmikrofon für die Spracheingabe mit Dragon einsetzen. Darüber hinaus unterstützt „Dragon 12“ ab der „Premium“-Version Headset-Mikrofone mit Breitband-Bluetooth-Verbindung und bietet dem Benutzer die Möglichkeit, wahlweise auf Deutsch oder Englisch zu diktieren.

Die Software ist in verschiedenen Versionen für Privat- und Business-Anwender verfügbar. Das speziell für den Unternehmenseinsatz gedachte „Dragon NaturallySpeaking Professional“ sowie die Spezialversionen „Dragon NaturallySpeaking Legal“ für den Einsatz in Kanzleien sowie „Dragon Medical“ in Krankenhäusern werden ausschließlich über „Nuance Certified Solution Partner“ vertrieben, die gewerblichen Endkunden auch intensive Beratung, Schulungen und passende Eingabegeräte bieten.

Features

· neue Version mit verbesserter Erkennungsgenauigkeit

· SmartFormat-Regeln

· Erweiterte E-Mail-Funktion mit Gmail und Hotmail

www.nuance.de

Verwandte Themen
Lexmark-Logo
Lexmark und Nuance schließen strategische Partnerschaft weiter
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Einfach interaktiv präsentieren weiter