BusinessPartner PBS

Starke Präsenz auf der Paperworld

Das in Kriftel bei Frankfurt ansässige Unternehmen ProfiOffice will mit dem diesjährigen Paperworld-Auftritt weitere Akzente setzen. Geschäftsführer Sergej Tarshish und Vertriebsleiter Jo Orsag und ihr Team wollen dabei an die guten Resultate des Vorjahresauftritts anknüpfen.

Neuer Bereich: drei Scheren-Modelle im Programm
Neuer Bereich: drei Scheren-Modelle im Programm

In diesem Jahr wird das Unternehmen erneut in Halle 3.0 Flagge zeigen. Im Vordergrund des Messeauftrittes stehen wieder die Kernproduktgruppen Aktenvernichter, Bindegeräte sowie professionelle Laminiergeräte und Hebelschneider. Als Ergänzung im Bereich Bürobedarf werden innerhalb der Untermarke „OfficeForce“ unter anderem drei neue Modelle an Scheren vorgestellt. Diese zeichnen sich durch eine stabile Konstruktion, qualitativ hochwertige Klingen und ergonomische Griffe aus, wie Jo Orsag bestätigt. ProfiOffice hat unter der Dachmarke neben einer breiten Aktenvernichter-Range weitere Bürogerätereihen und Marken wie „Bindstream“ (Bindegeräte), „Prolamic“ (Laminiergeräte), „Cutstream“ (Hebelschneider), „Rollstream“ (Rollschneider) sowie „Office Force“ (Büroartikel) zu bieten. Das 2001 gegründete Unternehmen nutzt das langjährige eigene Know-how sowie das von etablierten Produzenten in Asien und Europa. Die Logistik erfolgt über das 4000 Quadratmeter große Hauptlager in Bad Salzuflen mit rund 2500 Palettenstellplätzen sowie einem Durchgangslager mit 1000 Quadratmetern in Guangzhou in China. Zum fokussierten Kundenkreis gehören Distributoren und Händler, die in Deutschland und Europa aktiv sind. Wachstumsmärkte wie China und Russland werden von den Niederlassungen direkt betreut. Das Produktangebot wird durch eigenes technisches Know-how und Engineering (Patente), durch die konsequente Weiterentwicklung innerhalb der Produktabteilung und letztlich durch die Markterfordernisse bestimmt, die die Kunden definieren.

www.profioffice.de

Verwandte Themen
Anfang des Jahres hat Lexmark neue Farb-Multifunktionsgeräte vorgestellt. Die Systeme kombinieren Features der A3- und A4-Technik, ermöglichen die Optimierung von Managed Document Services (MDS) und bieten Lösungen für verbesserte Unternehmensprozesse.
Die Wachstumschancen der Digitalisierung nutzen weiter
Führungsriege der MLF Mercator-Leasing (v.l.): Thomas Studtrucker (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung), Rolf Hahn (Geschäftsführer) und Matthias Schneider (Prokurist und Mitglied erweiterte Geschäftsleitung)
Die Leasing-Branche mitgestaltet weiter
Sensible Daten garantiert geschützt weiter
Das Smartphone als Diktiergerät? Für den gelegentlichen Einsatz durchaus eine Option – Speech Processing Solutions bietet eine professionelle App für drei Betriebssysteme.
Flexibler beim Diktieren weiter
Einfach interaktiv präsentieren weiter
Energiesparend, langlebig und leise weiter